Jim Dilettoso

Jim Dilettoso

Jim Dilettoso
Jim DilettosoFrom: Jim Dilettoso jim at villagelabs.com

Von: Jim Dilettoso jim _!at!_ villagelabs.com

Subject: Wanted: The truth about Kal Korff

Betreff: Gesucht: Die Wahrheit über Kal Korff

Gentlemen,

Meine Herren,

I have been attempting to communicate with Mr. Kal Korff. It was not a fulfilling experience. He has sent me an e-mail refusing to send me any data on himself, and demands that I stop my emails to him. Perhaps someone of you can help.

Ich habe versucht, mit Herrn Kal Korff zu kommunizieren. Es war keine erfüllende Erfahrung. Er sandte mir ein E-Mail und lehnte es ab, mir Daten über sich selbst zu senden, und er fordert mich auf, meine E-Mails an ihn zu stoppen. Vielleicht kann mir jemand von Ihnen helfen.

For years now Mr. Korff has been attempting to discredit a number of people, including Billy Meier, Wendelle Stevens, Roswell, Bob Dean, Philip Corso, many others. I also have been the target of some of his actions.

Bereits seit Jahren hat Herr Korff versucht, eine Anzahl Leute zu diskreditieren, so Billy Meier, Wendelle Stevens, Roswell, Bob Dean, Philip Corso und viele andere. Auch ich wurde das Ziel einiger seiner Aktionen.

Now Mr.Korff is bragging that he is the man behind this new Fox-Kiviatt Hoax on Dec 28. In light of this, I have decided to dig a little deeper on who is this guy, Kal K.Korff.

Nun prahlt Herr Korff, dass er der Mann hinter dem neuen "Fox-Kiviat-Schwindel"-Schwindel vom 28. Dezember sei. Im Lichte dessen habe ich mich entschlossen, etwas tiefer nachzuforschen, wer dieser Kerl Kal K. Korff ist.

My personal experiences with him have not been good. He has entrapped me in interviews, quote me out of context. Blatantly lied about things related to my professional and personal life. And waged a smear campaign against me on the internet and the mass media.

Meine persönlichen Erfahrungen mit ihm waren nicht gut. In Interviews stellte er mir Fallen und zitierte mich aus dem Zusammenhang gerissen; er lügte offenkundig über Dinge, die sich auf mein berufliches und persönliches Leben bezogen. Auch führte er im Internet und in den Massenmedien eine Schmierenkampagne gegen mich.

I have looked into his claims of his own expertise and come up empty handed. In fact some of his attempts at technical explanations are so ludicrous that I find it hard to believe that he is given any credibility in computers or image processing at all. For example, an interview taped by Tom Tuliene, Korff is asked to explain his video-testing techniques. He states that "video is 400 lines per inch resolution" and "film is millions of lines per inch" What is he talking about?? In fact video is 525 lines (NTSC) across the entire image, and a  computer recognizes it at 72 lines per inch. Film is actually 4000 lines across the entire image or 300 to 2400 dots per inch depending on the scanner. HOW can KKK claim to be able to test or authenticate any evidence if he has no knowledge of even the basics?
He also claims to have created a team of experts that have proven these hoaxes. Is he able to participate in these meetings, and discuss hardware, software, techniques, applications et al.

Ich habe mir seine Behauptungen über seine Expertise angeschaut und bin mit leeren Händen zurückgekommen. Tatsächlich sind einige seiner Versuche bezüglich technischer Erklärungen so absurd, dass ich es unglaublich finde, dass ihm bezüglich Computer- oder Bildbearbeitung überhaupt irgendwelche Glaubwürdigkeit zugestanden wird. Beispielsweise wird Korff in einem von Tom Tuliene geführten Interview gebeten, seine Video-Testtechnik zu erklären. Er erklärte: "Video ist 400 Linien pro Inch Auflösung", und "Film ist Millionen Linien pro Inch". Von was spricht er hier?? Tatsächlich hat Video 525 Linien (NTSC) über das ganze Bild, und ein Computer erkennt es mit 72 Linien pro Inch. Film hat nämlich 4000 Linien über das ganze Bild, oder 300 bis 2400 Punkte pro Inch, abhängig vom Scanner. WIE kann KKK behaupten, er sei fähig, die Echtheit irgendeines Beweises zu testen, wenn er nicht einmal die Grundkenntnisse beherrscht?
Er behauptet zudem, ein Expertenteam geschaffen zu haben, das diese Schwindel bewiesen habe. Ist er fähig, an diesen Treffen teilzunehmen und Hard- und Software, Techniken, Anwendungen usw. zu diskutieren?

I believe that my professional works stands as an example of high quality, leading edge, diligent image processing. My clients (as many of you know) range from government to leading entertainment producers to scientific innovators. Some of my clients are well aware of the slander that Korff has posted about me and it has caused considerable problems for me. I suggest that you "search" the internet with my name and see what you find. All of the top search engines have e-mails created by Korff posted on ufomind.com at the top of the list. Notation of my professional work(non-ufo related) have been pushed to the bottom if they even show up at all.

Ich glaube, dass mein Berufswerk als ein Beispiel von hoher Qualität, Fortschritt (leading edge) und gewissenhafter Bildbearbeitung dasteht. Meine Kunden (wie viele von Ihnen wissen) reichen von der Regierung über führende Unterhaltungsproduzenten bis hin zu wissenschaftlichen Erneuerern. Einige meiner Kunden wissen sehr wohl um die Verleumdungen, die Korff über mich verbreitet, und was mir beträchtliche Probleme verursacht hat. Ich schlage vor, dass Sie das Internet bezüglich meinem Namen durchsuchen und schauen, was Sie finden. Alle Top-Suchmaschinen zeigen zuoberst auf der Liste von Korff auf ufomind.com veröffentlichte E-Mails. Erwähnungen meines beruflichen Wirkens (nicht UFO-bezogen) sind nach unten gerückt, sofern sie überhaupt angezeigt werden.

The now famous "New Times" story by Tony Orteg was a creation of Arizona MUFON's own Richard Motzer, Jeff Payton(aka Erskine) and Kal Korff. They bragged that they were going to 'Get" Jim Dilettoso and inevitably found a willing muck-raker. My primary crime being false credentials which I created and used to enter/penetrate NASA in the late 70s to test UFO pictures. The article continues to cajole, incriminate, slander and ridicule. It was not pleasant. Unfortunately Frances Barwood, Georgio Bongiovanni, Steve Basset, and others were also swept up in the mud.

Die heute berühmte "New Times"-Geschichte von Tony Orteg war eine Schöpfung von Richard Motzer (Arizona MUFON), Jeff Payton (alias Erskine) und Kal Korff. Sie brüsteten sich, dass sie sich Jim Dilettoso "holen" würden, und unausweichlich fanden sie einen Skandal (willing muck-raker). Mein Hauptverbrechen waren von mir kreierte falsche Referenzen, die ich gebrauchte, um Ende der Siebzigerjahre bei der NASA einzudringen, um UFO-Bilder zu testen. Der Artikel fährt fort, mich zu umschmeicheln, zu inkriminieren, zu verleumden und lächerlich zu machen. Unglücklicherweise wurden Frances Barwood, Georgio Bongiovanni, Steve Basset und andere ebenfalls durch den Dreck gezogen.

When will all this end. We are in a critical time without time to meander. Happy holidays, good will towards all creatures.

Wann wird all dies einmal enden. Wir sind in einer kritischen Zeit, ohne Zeit ziellos zu wandern. Glückliche Ferien, guten Willen gegenüber allen Wesen.

Is there anyone out there with an insight into the reality of Mr. Kal K. Korff??

Ist da draussen jemand mit Einsicht in die Realität von Herrn Kal K. Korff??

ENCLOSED is a paste-up of a series of recent communications I have had with Korff, for your perusal. For the record I have no intent to harass him, nor do I consider my e-mails to him harassment. I want some facts, I am entitled to facts. Does anyone have comments.??

Nachstehend aufgeführt ist eine Reihe von Kommunikationen, die ich mit Korff hatte, zu Ihrer Einsicht. Für das Protokoll: Ich habe weder die Absicht, ihn zu belästigen, noch betrachte ich meine E-Mails an ihn als Belästigung. Ich will einige Fakten; ich bin zu Fakten berechtigt. Hat irgendjemand Bemerkungen??


Subject: Tangled Web
Date: Wednesday, 16 December 1998 -0700
From: Jim Dilettoso jim@villagelabs.com
To: Kal Korff TotlResrch@aol.com

Datum: Mittwoch, 16. Dez 1998 09:46-43 -0700
Von: Jim Dilettoso jim_at_villagelabs.com
An: Kal Korff TotlResrch_at_aol.com

(...)

I have a video Mr. Korff wherein you state your expertise. You also state that Jim Dilettoso is not qualified to test pictures and do image processing. How did you determine my qualifications?<.h3>

Herr Korff, ich habe ein Video, in dem Sie Ihre Expertenschaft erklären. Sie erklären zudem, dass Jim Dilettoso nicht qualfiziert sei, um Bilder zu testen und Bildbearbeitung durchzuführen. Wie bestimmten Sie meine Qualifikationen?

In the same interview.... You also state that video is 400 lines per inch resolution, which you claim restricts/limits your available data to test. Further, as an "expert" you state that film is 'millions of lines' resolution .....giving you a better image to test. Test for what??? Using what software and hardware? Where did you get these numbers?

Im selben Interview stellen sie fest, dass Video 400 Linien pro Inch Auflösung sei, was, wie Sie behaupten, ihre vorhandenen Daten bezüglich Tests einschränkt. Weiter sagen Sie als "Experte", dass Film "Millionen Linien Auflösung" sei, was Ihnen ein besseres Bild zum Testen gebe. Test für was?? Mit welcher Soft- und Hardware? Woher haben Sie diese Zahlen?

I believe that you are a faker and that that you really don't know anything about image processing? I am entitled to know your credentials in image processing.

Ich glaube, dass Sie ein Fälscher sind und nicht wirklich etwas von Bildbearbeitung verstehen? Ich bin berechtigt, Ihre Referenzen bezüglich Bildbearbeitung zu erfahren.

Respond
Jim Dilettoso
Erbitte Antwort
Jim Dilettoso


Subject: Reply from Kal Korff
Date: Thursday. 17 December 1998 06:29:48 EST
From: Kal K. Korff TotlResrch@aol.com
To: Jim Dilettoso Jim@villagelabs.com

Betreff: Antwort von Kal Korff
Datum: Donnerstag, 17. Dez. 1998 06:29:48 EST
Von: Kal K. Korff TotlResrch_at_aol.com
An: Jim Dilettoso Jim_at_villagelabs.com

Dear Jim

Lieber Jim

WHAT EXACTLY IS YOUR POINT HERE?

WAS GENAU IST HIER IHR PUNKT??

Just so you know, I have been to Switzerland twice now, (I left some 30 hours after you lost the debate badly on the Art Bell show -- remember, even Art stated what you did was "fraud,") which is two more times than you have been. I suggest you read the following Fox press release carefully.
Care to join the short list of subjects to be considered for "World's Greatest Hoaxes 2" ???
That decision is up to you...your actions will determine this.
Finally, as painful as this may be for you to face this fact, Jim, you are not "entitled" to ANYTHING from me. Quit deluding yourself.

Damit Sie es wissen, ich war inzwischen zweimal in der Schweiz (ich fuhr 30 Stunden nachdem Sie ihre Debatte in der Art-Bell-Show kläglich verloren – erinnern Sie sich, dass selbst Art sagte, dass das was Sie taten "Betrug" war), zweimal mehr als Sie. Ich schlage vor, dass Sie die nachfolgende Fox-Pressemitteilung sorgfältig durchlesen.
Sorgen Sie dafür, der kurzen Subjekt-Liste beizutreten, die als "Der Welt grösste Schwindel 2" betrachtet werden??
Die Entscheidung liegt bei Ihnen, Ihr Handeln wird dies bestimmen.
Schlussendlich, wie schmerzhaft es für Sie sein mag, der Tatsache ins Auge zu schauen: Jim, Sie haben kein "Anrecht" auf IRGENDWAS von mir. Hören Sie auf, sich etwas vorzumachen.

As soon as you supply me with FACTS AND CASE LAW that "entitle" you to anything from me, I might change my mind. But until then, deal with it.

Sobald Sie mir FAKTEN und FALLRECHT liefern können, das zu irgendetwas von mir "berechtigt", könnte ich meine Meinung ändern. Aber bis dahin finden Sie sich damit ab.

In the meantime, if I were you, I'd prepare myself for more exposes by the mainstream media.

In der Zwischenzeit würde ich mich an Ihrer Stelle vorbereiten auf weitere Enthüllungen durch die Hauptmedien.

Kal

Kal

(press release pasted below -- looking forward to doing more exposes)

(Presse-Veröffentlichung nachstehend eingefügt – ich freue mich, weitere Enthüllungen zu machen.)

THE GREATEST MYTHS ON EARTH TO BE EXPOSED IN THE ALL-NEW (TV) SPECIAL:

DIE GRÖSSTEN MYTHEN DER ERDE ENTHÜLLT IN EINEM GANZ NEUEN (TV)SPECIAL:

WORLD'S GREATEST HOAXES: SECRETS FINALLY REVEALED' DEC. 28 ON FOX (TV)

DIE GRÖSSTEN SCHWINDEL DER WELT: GEHEIMNISSE ENDLICH ENTHÜLLT, am 28. Dezember auf FOX (TV)

Lance Henriksen ( MILLENNIUM') Narrates An In-Depth Look At Bigfoot, The Loch Ness Monster, The Alien Autopsy (= Roswell-Autopsie) and UFO Sightings

Lance Henriksen ('Millennium') kommentiert eine gründliche Betrachtung von Bigfoot, Loch-Ness-Monster, Alien-Autopsy (= Roswell-Autopsie-Film; Anm. d.Ü.) und UFO-Sichtungen

Never-before-seen footage and new technological evidence will expose the truths behind the most sensational of legends -- Bigfoot, the Loch Ness Monster, the Alien Autopsy and Flying Saucers -- in the original special WORLD'S GREATEST HOAXES: SECRETS FINALLY REVEALED Monday, Dec. 28 on FOX  (TV) (...)

Noch nie zuvor gezeigte Filme und neue technologische Beweise werden die Wahrheiten hinter den sensationellsten Legenden enthüllen – Bigfoot, Loch-Ness-Monster, Alien-Autopsy und Fliegende Untertassen – im Original-Special DIE GRÖSSTEN SCHWINDEL DER WELT: GEHEIMNISSE ENDLICH ENTHÜLLT, am 28. Dezember auf FOX (TV) (...)

For many years, believers and skeptics have debated the fact or fiction behind films and videos supposedly showing legendary beings and unexplained phenomena -- on earth and in space. This special details the who, why and how of the most sensational material ever caught on tape. In each case, informants, experts and modern technology expose the truths behind these myths.

Seit vielen Jahren haben Gläubige und Skeptiker die Tatsachen oder Fiktionen debatiert hinter Filmen und Videos, die legendäre Wesen und unerklärliche Phenomena zeigen, auf der Erde und im Weltraum. Dieser TV-Special zeigt die Details über das Wer, Warum und Wie das sensationellste Material auf Film gebannt wurde. In jedem Fall enthüllen Informanten, Experten und moderne Technologie die Wahrheiten hinter diesen Mythen.

Bigfoot -- for more than 30 years, this creature allegedly spotted in the Pacific Northwest has captivated the world. Skeptics, however, now believe that amazing footage of the seven-foot-tall legendary beast caught disappearing into the woods in 1967 was actually created by a film company to gain interest in other nature movies it was making. In an exclusive interview, a man with inside knowledge breaks three decades of silence to reveal compelling reasons why this film is thought to be an elaborate hoax. In addition, experts also  explain why two more recently shot Bigfoot videos are also blatant frauds.

Bigfoot – Seit mehr als 30 Jahren hielt diese Kreatur, angeblich im Pazifischen Nordwesten gesichtet, die Welt in Atem. Skeptiker glauben nun allerdings, dass der erstaunliche Film, der das 7 Fuss grosse legendäre Wesen zeigt, als es 1967 im Wald verschwindet, tatsächlich von einer Filmgesellschaft kreiert wurde, die dadurch das Interesse wecken wollte für andere Naturfilme, die sie herstellte. In einem Exklusivinterview bricht ein Mann mit Insiderwissen das drei Jahrzehnte alte Schweigen, um zwingende Beweise dafür zu liefern, weshalb dieser Film als ein raffinierter Schwindel betrachtet wird. Zusätzlich erklären Experten, warum später gemachte Bigfoot-Filme ebenfalls offensichtlicher Betrug sind.

The Loch Ness Monster -- a 1936 newsreel of a dinosaur-like creature seen in the waters of Scotland started this legend and has held the world in fright for more than 60 years. In 1977, new pictures of the sea monster provided  evidence of its existence that seemed too good to be true. The special reveals why these startling pictures are fake and offers insight on how easy it is to create a hoax, simulating a modern-day sea monster video.

The Loch Ness Monster – Ein Nachrichtenfilm aus dem Jahre 1936, von einer in den Wassern Schottlands gesehenen dinosaurierähnlichen Kreatur, startete diese Legende und hielt die Welt während mehr als 60 Jahren in Schrecken. 1977 lieferten neue Bilder des See-Ungeheuers neue Beweise von dessen Existenz, die zu gut schienen, um wahr zu sein. Das TV-Special enthüllt, weshalb diese überraschenden Bilder eine Fälschung sind, und es liefert Einsichten, wie leicht es ist, einen solchen Betrug zu kreieren, indem ein modernes Seemonster-Video simuliert wird.

The Alien Autopsy -- In 1995, footage of an alien autopsy supposedly taken at Roswell in 1947 came to the public's eye and was showcased in the highly-rated FOX special ALIEN AUTOPSY: FACT OR FICTION.

The Alien Autopsy – 1995 gelangte der Film über eine Autopsie, die angeblich 1947 in Roswell unternommen wurde, an die Öffentlichkeit und wurde im vielbeachteten FOX-Special ALIEN AUTOPSY: FACT OR FICTION? gezeigt.

Now, for the first time anywhere, one of the actors who took part in staging the alien autopsy ruse steps forward, and all-new footage and NASA-type video enhancements shed new light on how one of the biggest hoaxes of all time was actually accomplished.
Also, other inside sources and top professionals dispute the authenticity of the famed autopsy, exposing further secrets about the origin of the footage.

Nun tritt zum ersten Mal einer der Schauspieler, der am Alien-Autopsy-Trick beteiligt war, einen Schritt vor, und ganz neue Film- und NASA-Typ-Video-Bearbeitungen werfen ein neues Licht darauf, wie einer der grössten Schwindel aller Zeiten wirklich erreicht wurde.
Ausserdem disputieren andere Insiderquellen und Top-Professionelle die Echtheit der berühmten Autopsie, dabei weitere Geheimnisse über den Ursprung des Films enthüllend.

UFO Sightings -- These are the most frequent and universally believed phenomenal occurrences. The special reveals how the most incredible footage of flying saucers ever shot -- filmed by Swiss farmer Billy Meier, the best-known advocate of the sightings -- constitutes the longest-running UFO hoax on record. Top experts, and Meier's own ex-wife, explain how the sharp, daylight films were created -- using models and everyday household items. Also featured is a rare interview with Meier himself, who defends his world-famous footage despite the massive evidence against him.

UFO Sichtungen – Dies sind die häufigsten und universell geglaubten, phänomenalen Geschehen. Das TV-Special enthüllt, wie der unglaublichste je gedrehte UFO-Film – gefilmt vom Schweizer Bauern Billy Meier, dem bestbekannten Advokaten der Sichtungen – den längstlaufenden UFO-Schwindel der Geschichte ausmacht. Top-Experten, und Meiers Ex-Ehefrau, erklären, wie die scharfen Tageslichtfilme kreiert wurden – mittels Modellen und Haushaltgegenständen. Ebenfalls gezeigt wird ein seltenes Interview mit Meier selbst, der seinen weltberühmten Film trotz massiver Beweise gegen ihn verteidigt.

Robert Kiviat, executive producer of ALIEN AUTOPSY: FACT OR FICTION?, is executive producer of WORLD'S GREATEST HOAXES: SECRETS FINALLY  REVEALED for Kiviat Productions, Inc.

Robert Kiviat, ausführender Produzent von ALIEN AUTOPSY: FACT OR FICTION? une DIE GRÖSSTEN SCHWINDEL DER WELT: GEHEIMNISSE ENDLICH ENTHÜLLT, für Kiviat Productions, Inc.


Subject: EX-ACT-LY
Date: Wednesday, 23 December 1998 15:45:02 -0700
From: Jim Dilettoso jim@viilagelabs.com
To: Kal Korff TotlResrch@aol.com

Betreff: EX-ACT-LY
Datum: Mittwoch, 23. Dez. 1998 15:45:02 -0700
Von: Jim Dilettoso jim_at_villagelabs.com
An: Kal Korff TotlResrch_at_aol.com

Mr. Kal Korff;

Hr. Kal Korff;

Enclosed are my responses to your points.... in your own use of fonts and caps.

Beiliegend sind meine Antworten auf Ihre Punkte, so wie Sie sie selber aufgeführt haben.

KKK: WHAT EXACTLY IS YOUR POINT HERE?

KKK: WAS GENAU IST HIER IHR PUNKT??

JD: I HAVE A DOUBLE-EDGED-POINT

JD: ICH HABE EINEN ZWEISCHNEIDIGEN PUNKT

KKK: Just so you know, I have been to Switzerland twice now, (I left some 30 hours after you lost the debate badly on the Art Bell show -- remember, even Art stated what you did was "fraud,") which is two more times than you have been. I suggest you read the following Fox press release carefully. I HAVE. (I did).

KKK: Damit Sie es wissen, ich war inzwischen zweimal in der Schweiz (ich fuhr 30 Stunden, nachdem Sie ihre Debatte in der Art-Bell-Show kläglich verloren – erinnern Sie sich, dass selbst Art sagte, dass das was Sie taten "Betrug" war), zweimal mehr als Sie. Ich schlage vor, dass Sie die nachfolgende Fox-Pressemitteilung sorgfältig durchlesen. Ich HABE (es getan).

JD: I did not go to Switzerland. Many members of our team went to Switzerland. Art responded about the voting ( in his comments about who won what) We all know that you contacted your others, and persuaded them to vote to excess. Exactly.. What.. did you win Mr. Kal Korff?

JD: Ich ging nicht in die Schweiz. Viele Mitglieder unseres Teams gingen in die Schweiz. Art antwortete auf die Abtimmung (in seinem Kommentar darüber, wer was gewonnen hat). Wir alle wissen, dass Sie die anderen kontaktierten und sie überredeten, im Übermass zu stimmen. Was genau haben Sie gewonnen, Herr Kal Korff?

I have never committed fraud. In fact.. you blatantly lied when you said that it has been proven in court that I swindled people out of millions of dollars. There has never even been an accusation toward me by investors, and there has certainly NEVER been a Law Suit.

Ich habe nie einen Betrug begangen. Tatsächlich haben Sie offensichtlich gelogen, als Sie sagten, dass es im Gericht bewiesen wurde, dass ich Leute um Millionen von Dollars beschwindelt hätte. Es gab nie eine Anklage von Investoren gegenüber mir, und es gab gewiss NIE eine Gerichtsverhandlung.

And you, in fact, refused to respond to my e-mail request(s) for you to produce the court records that showed that.

Und Sie haben es tatsächlich abgelehnt, mir auf mein(e) E-Mail-Gesuch(e) zu antworten, mir die Gerichtsakten zu liefern, die das aufzeigen würden.

I have a wonderful videotape of you, wherein you state so proudly that "A fact is a fact, and anyone should be able to double check that fact".

Ich habe ein wunderbares Videoband von Ihnen, in dem Sie so stolz erwähnen, dass "eine Tatsache eine Tatsache ist, und dass jedermann diese Tatsache nachprüfen können sollte".

You.. among other things, claim to be an anti-terrorist expert, an atomic bomb maker, a Star-wars scientist, a photo-imaging and testing expert, a German speaker, mathematician, a computer programmer, a truth seeker AND a journalist. People expect, require, demand ..certain integrity from a JOURNALIST.

Sie behaupten unter anderem, ein Antiterror-Experte zu sein, ein Atombombenmacher, ein Star-Wars-Wissenschaftler, ein Photo-Betrachtungs- und Test-Experte zu sein, ein Deutschsprechender, Mathematiker, Computerprogrammierer, Wahrheitssucher UND ein Journalist. Die Leute erwarten, brauchen und verlangen eine gewisse Integrität von einem JOURNALISTEN.

I/we are merely attempting to notice some of that in you. Integrity I mean.

Ich/wir versuchen lediglich, davon etwas in Ihnen zu bemerken – Integrität, meine ich.

WHAT EXACTLY ARE YOU?

WAS GENAU SIND SIE?

KKK: Care to join the short list of subjects to be considered for "World's Greatest Hoaxes 2" ???

KKK: Sorgen Sie dafür, der kurzen Subjekt-Liste beizutreten, die als "Der Welt grösste Schwindel 2" betrachtet werden???

JD: IS THIS A THREAT?

JD: IST DIES EINE DROHUNG???

KKK: That decision is up to you...your actions will determine this.

KKK: Die Entscheidung liegt bei Ihnen, Ihr Handeln wird dies bestimmen.

JD: WOW, I THINK ... THIS IS A THREAT!!!

JD: WOW, ICH DENKE, DASS DIES EINE DROHUNG IST!!!

KKK: Finally, as painful as this may be for you to face this fact, Jim, you are not "entitled" to ANYTHING from me. Quit deluding yourself.

KKK: Schliesslich, wie schmerzhaft es für Sie sein mag, der Tatsache ins Auge zu schauen: Jim, Sie haben kein "Anrecht" auf IRGENDWAS von mir. Hören Sie auf, sich etwas vorzumachen.

JD: ME THINKEST THOU PROTEST TOO MUCH.......(of the Bard). IT IS NOT PAINFUL. IN FACT I TAKE GREAT PLEASURE IN WATCHING YOU CALL THE KETTLE BLACK.

JD: ME THINKEST THOU PROTEST TOO MUCH.......(of the Bard). ES IST NICHT SCHMERZVOLL. TATSÄCHLICH FREUE ICH MICH SEHR, SIE BEOBACHTEN ZU KÖNNEN, WIE SIE DEN KESSEL ZURÜCKRUFEN.

KKK: As soon as you supply me with FACTS AND CASE LAW that "entitle" you to anything from me, I might change my mind. But until then, deal with it.

KKK: Sobald Sie mir FAKTEN und FALLRECHT liefern können, das zu irgendetwas von mir "berechtigt", könnte ich meine Meinung ändern. Aber bis dahin finden Sie sich damit ab.

JD: IF I WERE YOU I WOULD BECOME VERY FAMILIAR WITH CASE LAW.

JD: WENN ICH SIE WÄRE, WÜRDE ICH MICH MIT DEM FALLRECHT SEHR BEKANNT MACHEN.

KKK: In the meantime, if I were you, I'd prepare myself for more exposes by the mainstream media.

KKK: In der Zwischenzeit würde ich mich an Ihrer Stelle vorbereiten auf weitere Enthüllungen durch die Hauptmedien.

JD: YOU MEAN LIKE YOUR WEB-SUBMISSION TECHNIQUES TO UFOMIND? YOU MEAN LIKE YOUR E-MAIL BROADCASTS?

JD: MEINEN SIE, SO WIE IHRE WEB-EINGABE-TECHNIK BEI UFOMIND? MEINEN SIE, WIE IHR E-MAIL-VERSAND?

YOU MEAN LIKE YOUR BLATENT LIES THAT I HAD SOMETHING TO DO WITH THE STORY YOU MADE UP ABOUT ART BELL ON THE LAURA LEE SHOW. YOU CLAIMED THAT MANAGEMENT AT "THREE RADIO STATIONS' HAD TOLD YOU THAT ART BELL HAD CALLED THEM AND THREATENED TO PULL HIS SHOW IF THEY LET YOU ON THE AIR. THEN YOU CLAIMED THAT YOU HAD PROOF..... THEN YOU APOLOGIZED FOR "LYING" ABOUT IT...... THEN YOU POSTED ON YOUR WEBSITE THAT JIM DILETTOSO IS "100%" GUILTY OF CREATING THE ENTIRE ART BELL DEBACLE.

MEINEN SIE, WIE IHRE OFFENSICHTLICHEN LÜGEN, DASS ICH ETWAS MIT DER GESCHICHTE ZU TUN HABE, DIE SIE ÜBER ART BELL ERFUNDEN HABEN, IN DER LAURA LEE SHOW? SIE BEHAUPTETEN, DAS DAS MANAGEMENT VON "DREI RADIOSTATIONEN" IHNEN SAGTE, DASS ART BELL SIE (die Radiostationen; Anm. d.Ü.) ANGERUFEN HABE UND IHNEN GEDROHT HABE, IHNEN SEINE SHOW ZU ENTZIEHEN, WENN SIE SIE (Kal Korff; Anm. d.Ü.) AUSSTRAHLEN. DANN BEHAUPTETEN SIE, BEWEISE ZU HABEN. DANN ENTSCHULDIGTEN SIE SICH, DARÜBER "GELOGEN" ZU HABEN. DANACH VERBREITETEN SIE AUF IHRER WEB-SITE, DASS JIM DILETTOSO 100 % SCHULDIG SEI, DAS GANZE ART-BELL-DEBAKEL KREIERT ZU HABEN.

THAT mr.kal korff IS A COMPLETE LIE AND YOU KNOW IT. I HAD ABSOLUTELY NOTHING TO DO WITH IT.

DAS, hr. kal korff, IST EINE KOMPLETTE LÜGE, UND SIE WISSEN DAS. ICH HATTE DAMIT ABSOLUT NICHTS ZU TUN.

AS A JOURNALIST, WHERE WERE YOUR FACTS. HOW CAN WE BELIEVE ANYTHING YOU SAY?

ALS EIN JOURNALIST, WO WAREN IHRE FAKTEN? KÖNNEN WIR IRGENDETWAS GLAUBEN, WAS SIE SAGEN?

IF YOU HAVE AN IQ OF 200, ( as you publicly stated at MUFON LA when asked about your credentials, by Vladimir Tzerski ) WHY DOES MENSA HAVE NO RECORD OF YOU.? DOES FREMONT HIGH HAVE A RECORD OF THIS.? HOW ABOUT YOUR PARENTS DO THEY HAVE THE RECORDS OF THIS?

WENN SIE EINEN IQ VON 200 PUNKTEN HABEN (wie Sie im MUFON LA öffentlich sagten, als Sie von Vladimir Tzerski nach Ihren Referenzen gefragt wurden), WARUM HAT DENN MENSA KEINE AUFZEICHNUNGEN ÜBER SIE? HAT FREEMONT HIGH AUFZEICHNUNGEN DARÜBER? WIE STEHT ES MIT IHREN ELTERN; HABEN SIE AUFZEICHNUNGEN DARÜBER?

KKK: Kal (press release pasted below -- looking forward to doing more exposes.)

KKK: Kal (Presse-Veröffentlichung nachstehend eingefügt – ich freue mich, weitere Enthüllungen zu machen.)

JD: THERE ARE PEOPLE OTHER THAN KAL KORFF WHO CAN DO EXPOSES.

JD: ES GIBT AUCH ANDERE LEUTE ALS KORFF, DIE ENHÜLLUNGEN MACHEN KÖNNEN.

P.S. What is your "NASA type" video software. Is it also, your laughable, "400 lines per inch, roughly", (as you say) state-of-the-art government standard video(sic) Couldn't you get any software from NASA?? or are these more weasle words to hoodwink Bob Kiviat and the general public into believing more of you. We'll see, won't we.

PS Was ist Ihre "NASA-Typ"-Video-Software? Ist dies ebenfalls Ihr lächerliches "Ungefähr-400-Linien-pro-Inch"-(wie Sie sagen)-modernste-Regierungs-Standard Video (sic)? Konnten Sie von der NASA keine Software erhalten?? Oder sind dies bloss Heimtücker-Worte (Art Bell bezeichnete Kal Korff während seiner Radio-Sendung öffentlich als Wiesel resp. Heimtücker. Anm. d.Ü.), um Bob Kiviat und das generelle Publikum hinters Licht zu führen, mehr von Ihnen zu glauben? Wir werden es sehen, nicht wahr.

Until then, AWAITING YOUR REPLY, YOU DO OWE ME.

Bis dann, auf Ihre Antwort wartend, die Sie mir schulden.

JIM Dilettoso W.A.T.C.I.J.D.I.R.A.M.O.T.C.O.F.R.

JIM DILETTOSO W.A.T.C.I.J.D.I.R.A.M.O.T.C.O.F.R.


Subject: Re: EX-ACT-LY
Date: Wednesday, 23 December 1998 04:29:00 EST
From: Kal K. Korff TotlResrchaol.com
To: Jim Dilettoso jim@villagelabs.com

Betreff: Re: EX-ACT-LY
Datum: Mittwoch, 23. Dez. 1998 04:29:00 EST
Von: Kal K. Korff TotlResrch_at_aol.com
An: Jim Dilettoso jim_at_villagelabs.com

 

re: >I did not go to Switzerland. Many members of our team went to Switzerland.>

Jim, I guess you just don't get it. These are the same, tired old arguments....if you would bother going to Switzerland you'd find out that your "team" made several, inexcusable errors. But you wouldn't know this, never having gone their yourself to double-check their work. It doesn't matter, Jim, I never considered you a credible photo "expert" anyway.

Jim, ich denke, dass Sie es nicht kapieren. Dies sind die gleichen, müden, alten Argumente. Wenn Sie sich bemühen würden, in die Schweiz zu gehen, würden Sie herausfinden, dass ihr "Team" mehrere unentschuldbare Fehler machte. Aber Sie wissen es nicht, da Sie nie selber dorthin gingen, um dessen Arbeit zu überprüfen. Es macht nichts, Jim, ich habe Sie sowieso nie als glaubhafter Photo-"Experte" betrachtet.

No, Jim, NO THREATS of ANY KIND. I do not imply any towards you, nor do I mean any towards you. I think you have just, plain, misinterpreted things, which is not the first time.

Nein, Jim, KEINE DROHUNGEN IRGENDWELCHER ART. Weder deute ich solche an gegenüber Ihnen, noch meine ich solche gegenüber Ihnen. Ich denke, Sie haben ganz einfach Dinge misinterpretiert, was nicht zum ersten Mal vorkommt.

I still don't get what you are getting at, so please do not contact me again.

Ich begreife noch immer nicht, was Sie wollen, weshalb Sie mich bitte nicht mehr kontaktieren wollen.

If you do, or if I receive another email from you again, then I will consider such an email harassment (spamming) and shall forward it to the proper authorities.

Wenn Sie es tun, oder wenn ich nochmals eine E-Mail von Ihnen erhalte, dann will ich dies als E-Mail-Belästigung (Spamming) betrachten und diese an die zuständigen Behörden weiterleiten.

This is not a threat, Jim, just informing you of the facts.

Dies ist keine Drohung, Jim, sondern nur eine Information an Sie über die Fakten

Sincerely,

Hochachtungsvoll,

Kal Korff

Kal Korff


Final note from Jim:

Schlussbemerkung von Jim:

So there you have it, this is the current volley.

So, hier haben Sie es; dies ist der gegenwärtige Schwall.

I hope this gets an analysis in entirety that provides results about this man's goals and purpose.

Ich hoffe, dass dies einige Untersuchungen in Gang setzt, die Resultate liefern über die Ziele und Absichten dieses Mannes.

Thank You and Be well.

Ich danke Ihnen, und alles Gute.

Sincerely Yours,

Mit vorzüglicher Hochachtung

Jim Dilettoso

Jim Dilettoso


German text © FIGU 1996-2018, Semjase-Silver-Star-Center, CH-8495 Schmidrüti
English translation from the original German text by Patrick McKnight and may contain errors - 26-Jun-2013
English translation © Creational Truth 2011-2018
 Advocates - Listing

Menu

 Corrections

Note regarding corrections: 

It must be understood that in order to gain the exact understanding intended the reader should learn the German language. As a group we provide our "best as possible" English translation. Just as we are continually learning the Spiritual Teaching, we are also continually learning the German language in our German-to-US English translations. It needs to be understood that an exact translation from German to any other language is not possible. We fully utilize the on-going efforts of FIGU, for progressively assisting in the development of more accurate translations, by providing an evolving tool such as the FIGU Dictionary. In your studies of the Teaching we encourage also spending some time constantly equating the German words and phrase with the English words you are reading and while processing the idea-thought-feeling energy impulses. If In these comparisons you should find a translation error, it is our request that, especially those that are fluent in the German language, submit corrections to us, as we strive to provide an accurate dissemination of the original German intent-to-word structured idea-thought impulses for positive-neutrally processing into knowledge, through our English translations. The original German is included with each paragraph (in green on webpages),

 Dilettoso Copyright

Original English text © Jim Dilettoso 1998
English-to-German translation © FIGU 1996-2014, Semjase-Silver-Star-Center, CH-8495 Schmidrüti

COPYRIGHT und URHEBERRECHT 2005 by ‘Freie Interessengemeinschaft für Grenz- und Geisteswissenschaften und Ufologiestudien’, Semjase-Silver-Star-Center, CH-8495 Schmidrüti ZH. Kein Teil dieses Werkes, Keine Photos und sonstige Bildvorlagen , keine Dias, Filme, Videos und keine anderen Schriften oder sonstige Materialien usw. dürfen ohne schriftliche Einwilligung des Copyrightinhabers in irgendeiner Form (Photokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren), auch nicht für Zwecke der Unterrichtsgestaltung usw., reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

Erschienen im Wassermannzeit-Verlag, ‘Freie Interessengemeinschaft’, Semjase-Silver-Star-Center, CH-8495 Hiterschmidrüti/Schmidrüti ZH

COPYRIGHT and COPYRIGHT 2005 by “Free Community of Interests for Border- and Spiritual-Sciences and Ufological Studies”, Semjase-Silver-Star-Center, CH-8495 Schmidrüti ZH. No part of this work, no photos and other picture collections, no slides, films, videos and no other writings or other materials etc. may be reproduced without written consent of the copyright owner in any form (Photocopy, microfilm or any other procedure), also not for purposes of instructional design etc., or using electronic systems storage, duplication or dissemination.

Published by Aquarian Age-Publishing house, “Free Community of Interests”, Semjase-Silver-Star-Center, CH-8495 Hiterschmidrüti/Schmidrüti ZH