FIGU Copyright

Original German text © FIGU 1996-2015, Semjase-Silver-Star-Center, CH-8495 Schmidrüti

COPYRIGHT und URHEBERRECHT 2005 by ‘Freie Interessengemeinschaft für Grenz- und Geisteswissenschaften und Ufologiestudien’, Semjase-Silver-Star-Center, CH-8495 Schmidrüti ZH. Kein Teil dieses Werkes, Keine Photos und sonstige Bildvorlagen , keine Dias, Filme, Videos und keine anderen Schriften oder sonstige Materialien usw. dürfen ohne schriftliche Einwilligung des Copyrightinhabers in irgendeiner Form (Photokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren), auch nicht für Zwecke der Unterrichtsgestaltung usw., reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

Erschienen im Wassermannzeit-Verlag, ‘Freie Interessengemeinschaft’, Semjase-Silver-Star-Center, CH-8495 Hiterschmidrüti/Schmidrüti ZH

COPYRIGHT and COPYRIGHT 2005 by “Free Community of Interests for Border- and Spiritual-Sciences and Ufological Studies”, Semjase-Silver-Star-Center, CH-8495 Schmidrüti ZH. No part of this work, no photos and other picture collections, no slides, films, videos and no other writings or other materials etc. may be reproduced without written consent of the copyright owner in any form (Photocopy, microfilm or any other procedure), also not for purposes of instructional design etc., or using electronic systems storage, duplication or dissemination.

Published by Aquarian Age-Publishing house, “Free Community of Interests”, Semjase-Silver-Star-Center, CH-8495 Hiterschmidrüti/Schmidrüti ZH

English translation © Creational Truth 2011-2015

 Corrections

Note regarding corrections: 

It must be understood that in order to gain the exact understanding intended the reader should learn the German language. As a group we provide our "best as possible" English translation. Just as we are continually learning the Spiritual Teaching, we are also continually learning the German language in our German-to-US English translations. It needs to be understood that an exact translation from German to any other language is not possible. We fully utilize the on-going efforts of FIGU, for progressively assisting in the development of more accurate translations, by providing an evolving tool such as the FIGU Dictionary. In your studies of the Teaching we encourage also spending some time constantly equating the German words and phrase with the English words you are reading and while processing the idea-thought-feeling energy impulses. If In these comparisons you should find a translation error, it is our request that, especially those that are fluent in the German language, submit corrections to us, as we strive to provide an accurate dissemination of the original German intent-to-word structured idea-thought impulses for positive-neutrally processing into knowledge, through our English translations. The original German is included with each paragraph (in green on webpages),

 The Irrational Earth-Human Way

The Irrational Earth-human beings' Way

Der irren Erdenmenschen Weg

by 'Billy' Eduard Albert Meier

Many earth-human being's irrational way is that of the war, the terror and other murder, the abominations of all kinds, the felony, the physical and psychical Gewalt, criminality, exploitation and the destruction, the depravity as well as the religious, sectarian and political fanaticism and conservatism. The means, which those this way tread and are dictated by all those irresponsible mighty ones, which do not belong among the righteous ones, honest ones and ones with a sense of responsibility, bring by themselves as well as by their followers, henchmen and freeloaders etc., death, hardship and misery over the human beings of the Earth as well as most terrible depravity and destruction over the world and its entire nature. If in addition to this these beneath human dignity and the felonious occurrences around the Earth are looked at, then one cannot help but to determine, that these monstrous abominations, atrocities and annihilation arranging irrational mighty ones as well as from them the inhuman commands and deed implementing henchmen, military, fanatics and terrorists etc. actually no more earn the designation of human being, they are but in their thoughts, feelings and actions very much more terrible than any ausgeartete predator.

Vieler Erdenmenschen irrer Weg ist der des Krieges, des Terrors und sonstigen Mordes, der Greuel aller Art, des Verbrechens, der Vergewaltigung, Kriminalität, Ausbeutung und der Zerstörung, des Verderbens sowie des religiösen, sektiererischen und politischen Fanatismus und Konservatismus. Die Mittel, mit denen dieser Weg beschritten und von allen jenen verantwortungslosen Mächtigen diktiert wird, die nicht unter die Rechtschaffenen, Ehrlichen und Verantwortungsbewussten gehören, bringt durch diese selbst sowie durch deren Mitläufer, Schergen und Trittbrettfahrer usw. Tod, Not und Elend über die Menschen der Erde sowie schlimmstes Verderben und Zerstörung über die Welt und deren gesamte Natur. Werden hierzu die menschenunwürdigen und verbrecherischen Geschehen rund um die Erde betrachtet, dann kommt man nicht umhin festzustellen, dass die diese ungeheuren Greuel, Grausamkeiten und Vernichtung anordnenden irren Mächtigen sowie deren die unmenschlichen Befehle und Taten ausführenden Schergen, Militärs, Fanatiker und Terroristen usw. die Bezeichnung Mensch überhaupt nicht mehr verdienen, sind sie doch in ihren Gedanken, Gefühlen und Handlungen sehr viel schlimmer als jedes ausgeartete Raubtier.

Actually the question must become open, with the observation of all malicious and ausgearteten evils, which are committed by irrationalized earth-human beings on a way of the full contempt for life and humankind, whether this will be actually decided correctly, because everything indicates subsequently, that this is not the case with the majority of the human beings. Obviously the so-called civil and normal human being is not in the position for this, whereby he/she simply lets everything take its gloomy course and him/herself raises not, in order to approach against the felonious machinations of the commanding and the carrying out of those commands.

Tatsächlich muss bei der Betrachtung aller bösartigen und ausgearteten Übel, die durch irre Erdenmenschen auf einem Weg der völligen Lebens- und Menschenverachtung begangen werden, die Frage offen werden, ob diese überhaupt richtig beurteilt werden, denn alles weist darauf hin, dass dies beim Gros der Menschen nicht der Fall ist. Offenbar ist der sogenannte bürgerliche und normale Mensch nicht dazu in der Lage, wodurch er einfach alles seinen traurigen Lauf nehmen lässt und sich nicht erhebt, um gegen die verbrecherischen Machenschaften der Befehlenden und deren die Befehle Ausübenden anzugehen.

That may also frequently thereon lie, that the earth-human being - at least whose majority - in regard to real logic and rationality is of weak intelligence and in addition more or less belief-oriented, and indeed both in regard to religion, sectarianism and politics, as but also concerning more mendacious and twisted sensationalism of newspapers, journals and television etc. A further reason lies but also therein, that the human being has in general forgotten, to assert him/herself in respect and dignity toward the life and that he/she still only cultivates loose and extremely bad interhuman relationships and lets him/herself be driven into or him/herself even to maneuver him/herself into such a kind of cold and icy indifference, that it is surprising, that for him/her the blood does not freeze in the veins.

Das mag auch vielfach daran liegen, dass der Erdenmensch - zumindest dessen Gros - in bezug wirklicher Logik und Vernunft dumm und zudem mehr oder weniger gläubig ist, und zwar sowohl in Hinsicht von Religion, Sektierismus und Politik, wie aber auch bezüglich verlogener und verdrehter Sensationsmacherei von Zeitungen, Journalen und Fernsehen usw. Ein weiterer Grund liegt aber auch darin, dass der Mensch im allgemeinen verlernt hat, sich in Ehrfurcht und Würde gegenüber dem Leben zu behaupten und dass er nur noch lose und äusserst schlechte zwischenmenschliche Beziehungen pflegt und sich in eine derartig kalte und eisige Gleichgültigkeit treiben liess oder sich gar selbst hineinmanövrierte, dass es verwunderlich ist, dass ihm nicht das Blut in den Adern gefriert.

Terrible bombings and thereby bring about devastations, contaminations, deaths as well as bloody atrocities and destructions bring about in a forceful way always more and greater mass exoduses of entire parts of the population of countries, in which war and religious or sectarian conservative ones and fundamentalist fanaticism, difficulty, torture, hardship, misery, anxiety and murder as well as all the normal-human inconceivable evils and horrors right up to gnawing death from starvation prevail. So-called retaliation actions or actions for the keeping of the state security is as a rule nothing other than on hatred and on pathological craving for revenge as well as on ausgeartetem  fundamentalism and fanaticism built on acts of terrorism, and indeed both by terror organizations themselves, as but also by the legal states, Which but also in the same way conduct and tolerate nothing other than pure terror, which massacre massive innocent human beings and are brutally put to death, whereas also to not spare women and children.

Schreckliche Bombardierungen und dadurch hervorgerufene Verwüstungen, Verseuchungen, Tode sowie blutige Greueltaten und Zerstörungen beschwören immer mehr und grössere Massenfluchten ganzer Bevölkerungsteile aus Ländern herauf, in denen Krieg und religiöser oder sektiererischer konservativer und fundamentalistischer Fanatismus, Bedrängnis, Folter, Not, Elend, Angst und Mord sowie alle dem Normalmenschen unvorstellbaren Übel und Schrecken bis hin zum nagenden Hungertod herrschen. Sogenannte Vergeltungsaktionen oder Aktionen zur Wahrung der Staatssicherheit sind in der Regel nichts anderes als auf Hass und auf Rachsucht sowie auf ausgeartetem Fundamentalismus und Fanatismus aufgebaute Terrorakte, und zwar sowohl von Terrororganisationen selbst, wie aber auch von den legalen Staaten, die aber gleichfalls nichts anderes als blanken Terror betreiben und dulden, dass massenweise unschuldige Menschen massakriert und bestialisch umgebracht werden, wobei auch vor Frauen und Kindern nicht haltgemacht wird.

Entirely formed such ausgeartete actions, that in each case only become realized by creatures, that in their moral depravity anything evil-smelling, slimy and to such an extent are despicable, which comes over any respectable human beings the great disgust, if he/she only already hears or sees something of this Ausgearteten. Indeed namely they are not men and women, that honestly and uprightly for a fair cause take responsibility for and put their life at risk for it, because for this do not extend their capability of the humaneness, dignity and the respect for the life. Their reflecting and striving is only laid out on might, murder and manslaughter, on lustfulness, physical and psychical Gewalt, on massacring and torture and on bloodshed as well as annihilation and destruction. All their actions are only revenge campaigns, fanatical acts of terrorism and acts of counter-terrorism, under which innumerable innocent human beings and really entire peoples must suffer. And the more casualties that are to lament, the more those responsible thereon take joy in and take delight in themselves, namely those state criminals and terror gangsters as well as the henchmen enslaved to them, which in lust for power and fanaticism of political, religious or sectarian form cannot fully get enough of their greedy and dirty scrag.

Gesamthaft bilden solche ausgeartete Handlungen, die in jedem Fall nur von Kreaturen durchgeführt werden, die in ihrer moralischen Verkommenheit irgendetwas Übelriechendes, Schleimiges und derart Abscheuliches sind, dass über jeden anständigen Menschen der grosse Ekel kommt, wenn er nur schon von diesen Ausgearteten etwas hört oder sieht. Tatsächlich nämlich sind sie nicht Mannen und Frauen, die ehrlich und aufrecht für eine gerechte Sache einstehen und ihr Leben dafür aufs Spiel setzen, denn dazu reicht ihr Vermögen der Menschlichkeit, der Würde und der Ehrfurcht vor dem Leben nicht. Ihr Sinnen und Trachten ist nur auf Macht, Mord und Totschlag, auf Lüsternheit, Vergewaltigung, auf Massakrieren und Folter und auf Blutvergiessen sowie Vernichtung und Zerstörung ausgelegt. All ihre Handlungen sind nur Rachefeldzüge, fanatische Terrorakte und Gegenterrorakte, unter denen unzählige unschuldige Menschen und gar ganze Völkerschaften leiden müssen. Und je mehr Todesopfer zu beklagen sind, desto mehr erfreuen und ergötzen sich daran die dafür Verantwortlichen, nämlich jene Staats-Verbrecher und Terror-Gangster sowie die ihnen hörigen Schergen, die in Machtgier und Fanatismus politischer, religiöser oder sektiererischer Art ihren gierigen und schmutzigen Hals nicht voll genug kriegen können.

Every war and every retaliatory strike means equally terror, as every terror also means war. And since a war, an act of terrorism or a retaliatory strike - which ultimately means nothing other than revenge exercised in hatred - is always a murderous campaign against the innocent population, against individual human beings or against small or larger groups of human beings, truthly never can a peace come about from this, because through war, terror and retaliation new Gewalt comes about, namely new war, hatred, strife and terror as well as new cravings for revenge and retaliation insanities. But it doesn't stop there, because behind everything stands also material demands, like the greed for land, Earth oil and other resources, over which the states have available, and about which war and other terror become guided. But war and terror and all other horrors still further come in and concerns of others as only purely political forms, therefore namely in the religions and sects, in which the hatred against those of a different belief are stirred up and the conservatism of these are abused, in order to cultivate over to religious fanatics, then packed full of explosive and with all other kinds of grenades, firearms and chemical, biological and atomic substances move through the world, in order to thereby  spread thousands of deaths, terror, anxiety and horror, when they senselessly strike in their fanaticism, take countless hostages, these kill and ultimately in their fanatical cowardice, when they do not achieve their goal or thereby still can strike many innocent ones and can send into death, ultimately blow themselves to pieces. And it is absolutely incomprehensible, that specific religionists, sectarians and mighty ones of the governments, as but also many reveal obviously brain-amputees of the infamous people for this still proponents and can shout hurray and are willing, to provide assistance to the felonious warmongers, war-leaders and war-participants as well as other terrorists. And it is absolutely incomprehensible, that also of all things human beings, that call themselves peaceful, human and fair as well as next one-loving, endorse, further and vindicate the scenarios of war, terror-abominations and all beneath-human-dignity and human-disdaining murderous machinations, if they can thereby gain profit or conceal their paranoid excesses. Consciencelessly they hit in the breach and therefore don't give a damn, that through their actions innumerable human beings are gruesomely carried from the life to the death and slowly but surely thoroughly destroy the world.

Jeder Krieg und jeder Vergeltungsschlag bedeutet ebenso Terror, wie jeder Terror auch Krieg bedeutet. Und da ein Krieg, ein Terrorakt oder ein Vergeltungsschlag - der letztendlich nichts anderes als in Hass ausgeübte Rache bedeutet - immer ein mörderischer Feldzug gegen die unschuldige Bevölkerung, gegen einen einzelnen Menschen oder gegen kleinere oder grössere Menschengruppen ist, kann wahrheitlich niemals ein Frieden daraus entstehen, weil durch Krieg, Terror und Vergeltung neue Gewalt entsteht, nämlich neuer Krieg, Hass, Unfrieden und Terror sowie neue Rachegelüste und Vergeltungswahnsinn. Doch nicht genug damit, denn hinter allem stehen auch materielle Verlangen, wie die Gier nach Land, Erdoil und sonstigen Ressourcen, worüber die Staaten verfügen, und um die Krieg und sonstiger Terror geführt wird. Doch gehen Krieg und Terror und alle andern Schrecken noch weiter und belangen in andere als nur rein politische Formen hinein, so nämlich in die Religionen und Sekten, in denen der Hass gegen Andersgläubige geschürt und der Konservatismus dazu missbraucht wird, um Religionsfanatiker heranzuzüchten, die dann vollgepackt mit Sprengstoff und mit allerlei Granatenwerk, Schusswaffen und chemischen, biologischen und atomaren Stoffen durch die Welt ziehen, um damit Tausende Tode, Terror, Angst und Schrecken zu verbreiten, wenn sie besinnungslos in ihrem Fanatismus zuschlagen, zahllose Geiseln nehmen, diese töten und letztendlich in ihrer fanatischen Feigheit, wenn sie ihr Ziel nicht erreichen oder damit noch viele Unschuldige treffen und in den Tod schicken können, sich letztendlich selbst in die Luft sprengen. Und absolut unverständlich ist dabei, dass bestimmte Religionisten, Sektierer und Mächtige der Regierungen, wie aber auch viele offenbar Gehirnamputierte des gemeinen Volkes dazu noch pro und hurra schreien können und gewillt sind, den verbrecherischen Kriegshetzern, Kriegsführern und Kriegführenden sowie sonstigen Terroristen Hilfe zu leisten. Und absolut unverständlich ist es, dass auch ausgerechnet Menschen, die sich friedlich, menschlich und gerecht sowie nächstenliebend nennen, die Kriegsszenarien, Terrorgreuel und alle menschenunwürdigen und menschenverachtenden mörderischen Machenschaften befürworten, unterstützen und rechtfertigen, wenn sie dadurch Profit gewinnen oder ihre paranoiden Auswüchse kaschieren können. Gewissenlos hauen sie in die Bresche und scheren sich einen Teufel darum, dass durch ihr Tun unzählige Menschen grausam vom Leben zum Tode befördert werden und die Welt langsam aber sicher gründlich zerstört wird.

Not only all the responsible persons of the States, religions and sects, the mighty ones overall and all fanatics, Ausgearteten of any other kind and all other irrational ones, that command, endorse, practice directly or indirectly war, hatred, retaliation, revenge and terror, should however finally comprehend, that neither war nor terror correspond to the rationality and the intellect, but rather that everything, which has to do with Gewalt, leads to the absolute depravity and to the suffering of the entire terrestrial humankind. Every human being, who therefore is still capable of a spark of intellect, should through this also become bearing the rationality and him/herself thereby with all allowed, legally and humanly justifiable, fair and human-worthy means oppose against the entirety of the insanity caused by the irresponsible ones. It requires only healthy, honorable and rational thoughts, feelings and actions, in order to fight against the entire worldwide raging evil. This however must occur with words of the logic and rationality, with more ingratiatingly presented, true love as well as with lived freedom and practiced peace. In the process no idiotic slogan can be conceded like: "Peace can one only be won through war" etc., because in actuality peace can only be obtained through peace. That is why the human beings of the Earth must learn, to turn him/herself away from the way of those irrational earth-human beings, whose collective demand is only the might, the profit and the victory over the fellow human beings and peoples, even when it by whose obtainment brings nameless suffering and inexpressible misery, as also anxiety and horror, thousand-fold death and blatant hardship over great parts or even the entire humankind. Thus every responsibility conscious human being must learn and him/herself try, letting his/her voice loudly resound, in order to shake up all others, who being in a stupor and sleeping as well as the weak intelligence ones, disinterested ones, responsibility-rejecting ones and inexperienced ones or bigoted believers, so that they also begin to think and will be rationality bearing, in order to then likewise loudly raise their voice, in order to further encourage, to tread on the way of the true human being in the real and true sense and into this transform.

Nicht nur all die Verantwortlichen der Staaten, Religionen und Sekten, die Mächtigen überhaupt und alle Fanatiker, Ausgearteten irgendwelcher anderer Art und alle sonstigen Irren, die Krieg, Hass, Vergeltung, Rache und Terror befehlen, befürworten, direkt oder indirekt ausüben, sollten doch endlich begreifen, dass weder Krieg noch Terror der Vernunft und dem Verstand entsprechen, sondern dass alles, was mit Gewalt zu tun hat, ins absolute Verderben und ins Leid der ganzen irdischen Menschheit führt. Jeder Mensch, der daher noch eines Funkens Verstandes fähig ist, sollte durch diesen auch der Vernunft trächtig werden und sich damit mit allen erlaubten, legalen und menschlich vertretbaren, gerechten und menschenwürdigen Mitteln gegen den ganzen von Verantwortungslosen hervorgerufenen Wahnsinn wehren. Es bedarf nur gesunder, ehrenvoller und vernünftiger Gedanken, Gefühle und Handlungen, um gegen das ganze weltweit grassierende Übel anzukämpfen. Das aber muss mit Worten der Logik und Vernunft geschehen, mit dargebrachter, wahrer Liebe sowie mit gelebter Freiheit und praktiziertem Frieden. Dabei aber kann keinem blödsinnigen Slogan Platz eingeräumt werden wie: "Frieden kann man nur durch Krieg gewinnen" usw., denn in Wirklichkeit kann Frieden nur durch Frieden erlangt werden. Daher müssen die Menschen der Erde lernen, sich vom Weg jener irren Erdenmenschen abzuwenden, deren gesamtheitliches Begehr nur die Macht, der Profit und der Sieg über die Mitmenschen und Völker ist, auch wenn sie zu deren Erlangung namenloses Leid und unsagbares Elend, wie auch Angst und Schrecken, tausendfachen Tod und brüllende Not über grosse Teile oder gar die ganze Menschheit bringen. So muss jeder verantwortungsbewusste Mensch lernen und sich bemühen, laut seine Stimme erschallen zu lassen, um alle anderen, die Dahindämmernden und Schlafenden sowie die Dummen, Gleichgültigen, Verantwortungsablehnenden und unbedarften oder bigotten Gläubigen aufzurütteln, damit auch diese zu denken beginnen und der Vernunft trächtig werden, um dann ebenfalls laut ihre Stimme zu erheben, um weitere zu animieren, auf den Weg des wahren Menschseins zu treten und auf diesem zu wandeln.

Still prevails on the earth by the human beings a gigantic chaos, in the anxiety and horror as well as all conceivable disastrous things that possess might and dominance, which have gained it through the irresponsible mighty ones, authorities of the state as well as through despots, dictators, religionists and sectarians and all their blood servants enslaved to them. And actual reasons of all terrestrial-human disastrous things and Ausartungen more warlike, more terroristic, more religious and more sectarian as well as more political forms in egoisms, who based on might, fanaticism, fundamentalism, greed for profit and based on the imperiousness of those mighty ones of state, mighty ones of religions, mighty ones of sects und mighty ones of terror gangster-elements, which in their felonious megalomania personally raise themselves to god and the measure of all things.
And that in doing so their supporters, advocates and followers still murder and destroy for them, they still defend and even die for them, certainly not more and not less are classified as feeble-minded bondage and willingness to make sacrifices. And all, both the great ones as well as the followers, are not mighty of healthy thoughts and feelings, therefore they also are not capable, to rise above themselves and in peace reconciling with the enemy reaching out the hand of the harmonious and Gewalt-less oneness and discard all encumbrances of the hatred, the revenge and the retaliation, in order to settle everything in clarity and themselves as well as the enemy in order to thereby bring to peace the peoples and states.

Noch herrscht auf der Erde durch den Menschen ein gigantisches Chaos, in dem Angst und Schrecken sowie alle erdenklichen Übel die Macht und Herrschaft besitzen, die sie durch verantwortungslose Mächtige, Staatsgewaltige sowie durch Despoten, Diktatoren, Religionisten und Sektierer und alle ihre ihnen hörigen Blutknechte gewonnen haben. Und tatsächlich gründen alle irdisch-menschlichen Übel und Ausartungen kriegerischer, terroristischer, religiöser und sektiererischer sowie politischer Art in Egoismen, die auf Macht, Fanatismus, Fundamentalismus, Profitgier und auf der Selbstherrlichkeit jener staatsmächtigen, religionsmächtigen, sektenmächtigen und terrormächtigen Gangsterelemente beruhen, die sich in ihrem verbrecherischen Grössenwahn zu Gott persönlich und zum Mass aller Dinge erheben.
Und dass dabei deren Anhänger, Befürworter und Mitläufer noch für sie morden und zerstören, sie noch verteidigen und gar für sie sterben, ist wohl nicht mehr und nicht weniger als schwachsinnige Hörigkeit und Opferbereitschaft einzustufen. Und alle, sowohl die Grossen wie auch die Mitläufer, sind keines gesunden Gedankens und Gefühles mächtig, folglich sie auch nicht fähig sind, über sich selbst hinauszuwachsen und in Frieden dem Feind aussöhnend die Hand zur harmonischen und gewaltlosen Einheit zu reichen und alle Lasten des Hasses, der Rache und der Vergeltung abzulegen, um alles klärend zu bereinigen und sich selbst sowie den Feind und damit die Völker und Staaten zu befrieden.

But nothing of the sort is done, and no thoughts are thereon used, that the natural-creational laws and recommendations are thereon laid out, that each Gewaltsamkeit of illogical formation is to be avoided, like precisely war and other terror, psyche- and body- as well as the life-impairing punishments, like precisely the death penalty, murder and suicide etc. And only the few of the majority of the earth-human beings, who go the irrational way of the Gewalt, think to the Creation recommendation, that only then in an act of absolutely, pure self-defense should and may kill, when through an evil act of Gewalt directly and urgently human lives are endangered and no other possibility to save this exists, as when that or the aggressor(s) through an unexpected killing are eliminated. However, when the human beings kill for any other reason, he/she contravenes against the 6th recommendation, which there says "You should not kill in Ausartung”. Killing however, when an urgent mortal danger by murderers, torturers and terrorists as well as by violent criminals etc. does not exist, in every case is to be assessed as reprehensible Ausartung. In addition the verses 368-373 in the 6th recommendation of the Decalog/Dodecalogue teaches the following:

Doch nichts dergleichen wird getan, und kein Gedanke wird darauf verwendet, dass die natürlich-schöpferischen Gesetze und Gebote darauf ausgelegt sind, dass jede Gewaltsamkeit unlogischer Form vermieden werden soll, wie eben Krieg und sonstiger Terror, Psyche und Körper sowie das Leben beeinträchtigende Strafen, wie eben die Todesstrafe, Mord und Selbstmord usw. Und nur die wenigsten des Gros des Erdenmenschen, die den irren Weg der Gewalt gehen, denken an das Schöpfungsgebot, dass nur dann in einem Akt von absoluter, blanker Notwehr getötet werden soll und darf, wenn durch einen bösen Gewaltakt direkt und akut Menschenleben gefährdet sind und keine andere Möglichkeit mehr besteht diese zu retten, als wenn der oder die Aggressor/en durch ein überraschendes Töten ausgeschaltet werden. Wenn der Mensch aber aus irgendwelchen anderen Gründen tötet, verstösst er wider das 6. Gebot, das da sagt "Du sollst nicht töten in Ausartung". Töten aber, wenn nicht eine akute Lebensgefahr durch Mörder, Folterer und Terroristen sowie durch Gewaltverbrecher usw. besteht, ist in jedem Fall als verwerfliche Ausartung zu bewerten. Dazu lehren die Verse 368-373 im 6. Gebot des Dekalog/Dodekalog folgendes:

368. Thus listen then, human beings of the Earth, you should not kill in Ausartung.

368. So höre denn, Mensch der Erde, du sollst nicht töten in Ausartung.

369. This the Creation teaches to you through the nature, in which all recommendations and laws are established and more recognizable, thus you need to try only to consider and to realize them, in order to achieve compliance to them.

369. Dies belehrt dich die Schöpfung durch die Natur, in der alle Gebote und Gesetze verankert und erkennbar sind, so du sie nur zu beachten und zu erkennen bemühen brauchst, um ihnen Befolgung zu leisten.

370. Through this recommendation the Creation speaks to you of the killing in the general and in the specific.

370. Durch dieses Gebot spricht zu dir die Schöpfung vom Töten im allgemeinen und im besonderen.

371. Therefore - everything that, which has living breath in itself, you should seek to preserve the life and not kill it in Ausartung, which there are: hatred, egoism, jealousy, quarrel, desire, maliciousness, revenge, condemnation, greed, vice and many other equally directed unvalues.

371. Also - alles das, was lebendigen Odem in sich hat, sollst du dem Leben zu erhalten suchen und es nicht töten in Ausartungen, was da sind: Hass, Egoismus, Eifersucht, Streit, Lust, Bösartigkeit, Rache, Verurteilung, Gier, Laster und viele andere gleichgerichtete Unwerte.

372. Thus you however must kill in self-defense of yours or another good life, in order to protect it and preserve the living breath, then you are made not guilty of the killing in Ausartung.

372. So du aber töten musst in Notwehr deines oder eines anderen guten Lebens, um es zu schützen und des lebendigen Odems zu erhalten, dann machst du dich nicht schuldig des Tötens in Ausartung.

373. Then since force is imposed on to you, you will always be without blame.

373. Denn da dir Zwang auferlegt wird, wirst du immer ohne Schuld sein.

Furthermore speaks the 6th recommendation in the verses 375 - 376 still the following:

Im weiteren spricht das 6. Gebot in den Versen 375 - 376 noch folgendes:

375. Thus if you kill in your chosen time, and according to your free choosing in Ausartung, you make yourself guilty of the killing and fall prey to the law of the elimination (cast out in isolation).

375. So du aber tötest zu dir beliebiger Zeit, und nach deinem freien Ermessen in Ausartung, machst du dich des Tötens schuldig und verfällst dem Gesetz der Eliminierung.

376. Your efforts, human being of the Earth, your process against a life form must to such an extent be, that the inherent life in no form by you is shortened also even by a one second of your term, therefore the laws of the protection, the self-defense, the life-support and the procurement of nourishment do not demand their values.

376. Dein Bemühen, Mensch der Erde, dein Vorgehen gegen eine Lebensform muss derart sein, dass das ihr innewohnende Leben in keiner Art auch nur um eine Sekundeneinheit deines Begriffs verkürzt werde, so nicht die Gesetze des Schutzes, der Notwehr, der Lebenserhaltung und der Nahrungsbeschaffung ihre Werte fordern.

Therefore is clearly pre-given by the creational-natural laws and recommendations, as and when the human being has to act in which wise, and indeed completely clearly not in hatred, revenge and retribution, not in war and terror, and therefore not in any others and unhuman as well as irrational and greedy for might forms etc. Nevertheless all those, which go the irrational earth-human-ways and demand war, terror, murder and manslaughter, suicide, hatred, revenge, fanaticism and retaliation etc. - how and what they also always may be - are persuaded from the creational-natural laws and recommendations. They are inequitable and irresponsible as well as hostile-to-life created creations, to which every tool or other equipment in their hands become as a deadly and blood-sopping weapon. And they hold grenades, explosive, chemical or biological petards, stabbing weapons, beating weapons or firearms in their hands, then they feel themselves in their consciousness-underdevelopment as well as in their confused moral behavior and lunacy great and mighty, powerful and strong and imagine themselves in their sick boastfulness personally as god. Truthly they are however deplorably small, infamous, paranoid, psychopathic and depraved creatures, who, when they come to close to a disastrous thing, sink into the sump of their own cowardice, plaintiveness and roaring anxiety as well as into the self-pity. This irrespective of, whether it acts itself around warmongering presidents, dictators, fanatics and other despots or around religion-bosses or sect-bosses, who command the murder and manslaughter, suicide and destruction, or in order to effectively cultivate over to or by delusion blinded terrorists. To all those belong but also all the hired killers and other bloodhounds of political-blessing, state-blessing, religion-blessing and sectarian-blessing.

Also ist durch die schöpferisch-natürliche Gesetzgebung und Gebotsgebung klar vorgegeben, wie und wann der Mensch in welcher Weise zu handeln hat, und zwar ganz klar nicht in Hass, Rache und Vergeltung, nicht in Krieg und Terror, und also nicht in irgendwelchen anderen und unmenschlichen sowie irren und machtgierigen Formen usw. Doch alle jene, welche die irren Erdenmenschen-Wege gehen und Krieg, Terror, Mord und Totschlag, Selbstmord, Hass, Rache, Fanatismus und Vergeltung usw. fordern - wie und was sie auch immer sein mögen - sind von den schöpferisch-natürlichen Gesetzen und Geboten abtrünnig. Sie sind gerechtigkeitslose und verantwortungslose sowie lebensfeindliche Geschöpfe, denen ein jedes Werkzeug oder sonstiges Gerät in ihren Händen zur tödlichen und bluttriefenden Waffe wird. Und halten sie Granaten, Sprengstoff, chemische oder biologische Petarden, Stich-, Schlag- oder Schusswaffen in ihren Händen, dann fühlen sie sich in ihrer Bewusstseinsunterentwicklung sowie in ihrem gestörten Moralverhalten und Irrsein gross und mächtig, kräftig und stark und wähnen sich in ihrer kranken Überheblichkeit als Gott persönlich. Wahrheitlich sind sie jedoch jämmerlich kleine, gemeine, paranoide, psychopathische und verkommene Kreaturen, die, wenn ein Übel an sie selbst herantritt, im Sumpf der eigenen Feigheit, Wehleidigkeit und brüllenden Angst sowie im Selbstmitleid versinken. Dies ganz gleich, ob es sich um kriegshetzerische Staatspräsidenten, Diktatoren, Fanatiker und sonstige Despoten oder um Religions- oder Sekten- bosse handelt, die Mord und Totschlag, Selbstmord und Zerstörung befehlen, oder um effective herangezüchtete oder durch Wahn verblendete Terroristen. Zu all denen gehören aber auch die gedungenen Killer und sonstigen Bluthunde von Politischen-, Staates-, Religions- und Sektierersgnaden.

It the irrational earth-human way is looked at in an entirely rational wise, then will be realized, that through it the world has been maneuvered in into a "Time of the Chaos" and into a "Time of the Anxiety", into a "Time of the Horror" and a "Time of the Perdition and the Destruction". From this itself has developed a "Time of the Hatred", a "Time of the Revenge", a "Time of the Retaliation" and a "Time of the Hardship and Misery". A "Time of the Evil", which clearly leaves to realize, that all blame for it is to be sought with those irresponsible elements, that consciencelessly exercise their political, religious, sectarian, dictatorial, despotic felonious might and the entire world including its humankind practice in death, perditions and destruction, and indeed entirely regardless of those, which rationally oppose the entire insanity of the mightful ones of state, religionists, politicians and citizens. Their voices become fainter and fainter and go unheard, and all their peace demanding efforts are already suffocated in the embryo. Indeed, they play all even with their life, at least however within the jurisdiction, when they do not let their words and cries for peace, love and freedom grow silent and do not stop their equally directed efforts. Assassination attempts on their life and treacherous murder stand then at the apex of the hatred and the revenge of the fallible mighty ones, while in other wise however also will try, to prevent the callers of the truth through demeaning court orders from, publicly spreading the truth in the plain language and call the criminals as well as their felonies and criminal actions by name and specification.

Wird in ganz vernünftiger Weise der irren Erdenmenschen Weg betrachtet, dann wird erkannt, dass durch sie die Welt in eine "Zeit des Chaos" und in eine "Zeit der Angst" hineinmanövriert wurde, in eine "Zeit des Schreckens" und eine "Zeit des Verderbens und der Zerstörung". Daraus hat sich eine "Zeit des Hasses" entwickelt, eine "Zeit der Rache", eine "Zeit der Vergeltung" und eine "Zeit der Not und des Elends". Eine "Zeit des Bösen", die eindeutig erkennen lässt, dass alle Schuld dafür bei jenen verantwortungslosen Elementen zu suchen ist, die gewissenlos ihre politische, religiöse, sektiererische, diktatorische, despotische verbrecherische Macht ausüben und die ganze Welt samt ihrer Menschheit in Tod, Verderben und Zerstörung treiben, und zwar ganz ungeachtet dessen, was die vernünftigen Staatsmächtigen, Religionisten, Politiker und Bürger dem ganzen Wahnsinn entgegensetzen. Ihre Stimmen verhallen ungehört, und all ihre Frieden fordernden Bemühungen werden schon im Keime erstickt. Ja, sie spielen alle gar mit ihrem Leben, zumindest aber mit der Gerichtsbarkeit, wenn sie ihre Worte und Schreie nach Frieden, Liebe und Freiheit nicht verstummen lassen und ihre gleichgerichteten Bemühungen nicht einstellen. Attentate auf ihr Leben und Meuchelmord stehen dann an der Spitze des Hasses und der Rache der fehlbaren Mächtigen, während in anderer Weise aber auch versucht wird, die Wahrheitsrufer durch erniedrigende Gerichtsbeschlüsse davon abzuhalten, öffentlich die Wahrheit im Klartext zu verbreiten und die Kriminellen sowie ihre Verbrechen und kriminellen Handlungen mit Namen und Bezeichnung zu nennen.

If the occurrences of the terrorism and counterterrorism as well as the wars and all other felonies on the terrestrial humankind are looked at, then is to be realized with frightening clarity, that all who are responsible for it and of them after blood craving and themselves thereby besmirching killer and bootlicker literally are increasingly miserable and depraved spawned of the evil and the devilish things. And all those subordinate crawlers and sycophants, that themselves on the commands or suggesting words or the delusion and fanaticism of their leaders - no matter which form this is - let in and themselves consciencelessly, defenselessly, irresponsibly and cold feelingly etc. willingly join all and thereby become Ausgearteten - if they have not already become it -, are of no iota better, as precisely to them superior guides and the highest tribunes themselves, which cultivate a hegemony of the horrors. And if the deeper reasons for everything are sought, then let this find itself both in the  craving for power of reprehensible mastery-addicted ones and power-crazed ones, as but also in immemorial ones full of hate and revenge-lustful ones of political, religious, sectarian, fundamentalist, fanatical and conservative delusions, whereby however also the materialism plays a great role, as also the stranger-hatred and race-hatred as well as hatred of those of a different belief. There is thereby however also various other kinds of lusts as well as feeble-minded attitudes, vice, fields of hunger, blatant wishes and passions etc. in play, as but also all kinds of belief imaginations as well as political, religious and sectarian dogmas and slogans, which compel to hatred, revenge and retribution as but also openly or concealed would compel fanaticism, which innumerable unstable ones, weak intelligence ones, believers and naive ones etc. fall prey to, in order to then to draw terrorizing, murdering and destroying through the world and to drive individual human beings or entire peoples and even the entire humankind into the hell of anxiety and horror.

Werden die Geschehen des Terrorismus und Gegenterrorismus sowie der Kriege und aller sonstigen Verbrechen an der irdischen Menschheit betrachtet, dann ist mit erschreckender Klarheit zu erkennen, dass all die dafür Verantwortlichen und deren nach Blut gierenden und sich damit besudelnden Killer und Speichellecker wörtlich zunehmend elende und verkommene Ausgeburten des Bösen und des Teuflischen sind. Und alle jene untergebenen Kriecher und Schleimer, die sich auf die Befehle oder suggerierenden Worte oder den Wahn und Fanatismus ihrer Führer - egal welcher Art diese sind - einlassen und sich bedenkenlos, gegenwehrlos, verantwortungslos und gefühlskalt usw. willig allem fügen und dabei selbst zu Ausgearteten werden - wenn sie es nicht schon geworden sind -, sind mit keinem Jota besser, als eben die ihnen vorgesetzten Ciceronen und die obersten Volkstribunen selbst, die eine Hegemonie des Schreckens pflegen. Und werden die tieferen Gründe für alles gesucht, dann lassen diese sich sowohl im Machthunger verwerflicher Herrschaftssüchtiger und Machtbesessener finden, wie aber auch in altherkömmlichen hassvollen und rachelüsternen politischen, religiösen, sektiererischen, fundamentalistischen, fanatischen und konservativen Wahnvorstellungen, wobei aber auch der Materialismus eine grosse Rolle spielt, wie auch der Fremden- und Rassen- sowie Andersgläubigenhass. Es sind dabei aber auch allerlei Begierden sowie schwachsinnige Einstellungen, Laster, Gebietshunger, krasse Wünsche und Leidenschaften usw. im Spiel, wie aber auch aller Art Glaubensvorstellungen sowie politische, religiöse und sektiererische Dogmen und Parolen, die zu Hass, Rache und Vergeltung wie aber auch offen oder verschleiert zum Fanatismus zwängen, dem unzählige Labile, Dumme, Gläubige und Naive usw. verfallen, um dann terrorisierend, mordend und zerstörend durch die Welt zu ziehen und einzelne Menschen oder ganze Völker und gar die ganze Menschheit in die Hölle von Angst und Schrecken zu treiben.

There are unfortunately many human beings, that want to be better than their fellow human beings, and this wanting-to-be-better is unfortunately not only to be sought and found in the ranks of the mighty ones of all kinds, but rather also in the great mass of all forms of society, beginning with the beggars through the working-classes, to up to the highest. And, it proves the actuality, that it of all things many believers of religions and sects, who raise themselves as wanting-to-be-better over others, and indeed not only then, when the others are of a different belief. And this fact is thereby also, that especially with the higher 'cleric-caps', with those the celibacy is convenient, this wanting-to-be-better is expanded still to sexual mistakes, and indeed by pedophile god's-word-preachers as children are abused in sexual wise, which however does not mean, that also women can be excluded in regard to this firmly-standing fact. Also effectively physical and psychical Gewalt belong to this, as but also the demands for the love-services of male and female prostitutes by their "holy" dignities of every status. And all of which combined proves, that the love of very many of those is wrong, which religious or sectarian empty belief-oriented phrases lend their ear and beliefs are, better to be than their next ones. Truthly they are in this regard only great bigoted hypocrites, as precisely righteously exercising an honest love and love for the next one. Their habits when praying to their imaginary god, "Oh God, I thank you, that I am better than the others", fully and completely clear lays down their sick and selfish attitude. And naturally it is so, which firmly stands without doubt, distances him/herself vehemently of every human being belonging to this sort and claims, that he/she does not belong to this and other senses and furthermore is aggressive of this disclosure and does not correspond to the truth.

Nur zu viele Menschen gibt es leider, die besser sein wollen als ihre Mitmenschen, und diese Besserseinwollenden sind leider nicht nur in den Reihen der Mächtigen aller Art zu suchen und zu finden, sondern auch in der grossen Masse aller Gesellschaftsformen, angefangen beim Bettler über die Arbeiterschichten, bis hinauf zu den Höchsten. Und, es beweist die Wirklichkeit, dass es ausgerechnet viele Religions- und Sektengläubige sind, die sich als Besser- seinwollende über andere erheben, und zwar nicht nur dann, wenn die andern Andersgläubige sind. Und Tatsache dabei ist auch, dass besonders bei höheren Pfaffenkäppchen, bei denen das Zölibat griffig ist, dieses Besser- seinwollen noch zu sexuellen Missgriffen ausgeweitet wird, und zwar indem durch pädophile Gotteswortprediger Kinder in sexueller Weise missbraucht werden, was aber nicht bedeutet, dass auch Frauen in bezug dieser fest- stehenden Tatsache ausgeschlossen werden könnten. Auch effective Vergewaltigungen gehören dazu, wie aber auch die Inanspruchnahme der Liebesdienste männlicher und weiblicher Prostituierter durch ihre "heiligen" Merkwürden jedes Status. Und all das zusammengenommen beweist, dass die Liebe sehr vieler jener falsch ist, welche religiösen oder sektiererischen Floskeln gläubig ihr Ohr leihen und Glaubens sind, besser zu sein als ihre Nächsten. Wahrheitlich sind sie in dieser Beziehung nur grosse bigotte Heuchler, als eben rechtschaffene Ausübende einer ehrlichen Liebe und Nächstenliebe. Ihr Metier beim Beten zu ihrem imaginären Gott, "ach Gott, ich danke dir, dass ich besser bin als die andern", legt ihre kranke und selbstsüchtige Einstellung voll und ganz klar. Und natürlich ist es so, das steht ohne Zweifel fest, distanziert sich vehement jeder zu dieser Sorte gehörende Mensch und behauptet, dass er nicht dazugehöre und anderen Sinnes und ausserdem diese Offenlegung angriffig sei und nicht der Wahrheit entspreche.

But indeed it is in actuality only a minority, that does not fall within this framework and in good conscience can thereof qualify themselves. Only one eighth of all those numerous religious and sectarian believers, that in the one's own families as well as in their immediate environment directly or indirectly quarrel, fight and other physical abuses as well as destructions to all other kinds of goods and chattels of their "enemies" etc. break from the pack, which very often in better-judgement, if not at all in murder and manslaughter ausgeartet. What is therefore the value of religious and sectarian belief? Indeed not even more, than that he/she is banished into the deepest impenetrable darkness of the forgetfulness. But also the religion and sectarianism, on which the belief is built on, is truthly not worth a damn, since it is nevertheless thus, that in all god-religions and in every god-sectarianism, god as the highest might commands murder and death for actions, which are directed against his orders, in order to however on the other hand paradoxically to proclaim, that he is the all-loving, kind, fair and benevolent one. How can however a god-father, i.e. a creator at the same time raise himself as the "Measure of all things of the Good" and himself practically at the same time again debase as the "Measure of all things of the Evil".
If a father-god actually were to exist, then would to him be expected however effective logic and rationality, however not contradiction and imbecility, as certain irrational earth-human beings the one's own was and is, that of all the invented and further-contrived religious nonsense. And how can rational human beings still believe all that - or are to take in, that the rationality in this regard is a rare thing? Indeed it appears to be thus, since how would it be otherwise, that from the religious and sectarian belief really many human beings both a wanting-to-be-better than the others and a fanaticism comes about, whereby ultimately thousand-fold and million-fold death runs rampant - through hatred, revenge, retaliation, punishment, torture, war and terror? And indeed the religionism and sectarianism and all other cults of any divine and godly blessing have since time immemorial spread on the Earth anxiety, death, murder and horror and called forth immense destruction - and the miserable, bloodthirsty and through torture brutally murdered human beings are over all the times no more to be overlooked in their number.

Doch tatsächlich ist es in Wirklichkeit nur eine Minorität, die nicht in diesen Rahmen fällt und sich mit gutem Gewissen davon freisprechen kann. Man achte nur all jener zahlreichen religiösen und sektiererischen Gläubigen, die in den eigenen Familien sowie in ihrer unmittelbaren Umgebung direkten oder indirekten Streit, Schlägereien und sonstige körperliche Misshandlungen sowie Zerstörungen an allerlei Hab und Gut ihrer "Feinde" usw. vom Stapel brechen, was sehr oft in Gerichtswetter, wenn nicht gar in Mord und Totschlag ausartet. Was ist da also der religiöse und sektiererische Glaube wert? Wohl nicht einmal mehr, als dass er in die tiefste Finsternis der Vergesslichkeit verbannt wird. Doch auch die Religion und der Sektierismus, worauf der Glaube aufgebaut wird, ist wahrheitlich keinen Pfifferling wert, denn ist es doch so, dass in allen Gott-Religionen und in jedem Gott-Sektierismus Gott als oberste Macht Mord und Tod für Handlungen befiehlt, die wider seine Anordnungen gerichtet sind, um aber handkehrum widersinnig zu verkünden, dass er der Alliebende, Gütige, Gerechte und Barmherzige sei. Wie kann aber ein Gott-Vater resp. ein Schöpfer gleichzeitig sich zum "Mass aller Dinge des Guten" erheben und sich praktisch gleichzeitig wieder als "Mass aller Dinge des Bösen" erniedrigen.
 Würde Vater Gott tatsächlich existieren, dann wäre ihm doch effective Logik und Vernunft zuzumuten, jedoch nicht Widerspruch und Schwachsinn, wie das gewissen irren Erdenmenschen eigen war und ist, die all den religiösen Unsinn erfanden und weitererfinden. Und wie können vernünftige Menschen all das noch glauben - oder ist anzunehmen, dass die Vernunft in dieser Beziehung Mangelware ist? Tatsächlich scheint es so zu sein, denn wie käme es sonst, dass aus dem religiösen und sektiererischen Glauben gar vieler Menschen sowohl ein Besserseinwollen als die anderen und ein Fanatismus entsteht, wodurch letztendlich tausend- und millionenfacher Tod grassiert - durch Hass, Rache, Vergeltung, Strafe, Folter, Krieg und Terror? Und tatsächlich haben der Religionismus und Sektierismus und alle sonstigen Kulte irgendwelcher göttlichen und götzlichen Gnaden seit alters her auf der Erde Angst, Tod, Mord und Schrecken verbreitet und immense Zerstörung hervorgerufen - und die elend, blutrünstig und durch Folter bestialisch ermordeten Menschen sind über all die Zeiten hinweg in ihrer Zahl nicht mehr zu erfassen.

Not only earth-human ruler-manner, swing the scepter over the fellow human beings and want to be more than others, is a time-immemorial evil, but rather also the materialism. And precisely in the new-time, in the second millennium, this developed itself to the all-consuming demand of the majority of the human beings. But with the millennium change nothing therein in the positive sense itself changed, because in the third millennium in this regard everything flourishes more than ever, as also all evil of the wars and murders, the manslaughter, hatred and fanaticism, the revenge and retribution, the religious excess and the sectarian delusion. And in this doing the majority of the earth population shout pro and hurrah to all those mighty high ones, that in their delightfulness of the Gewalt have, determined over war and peace as well as over true freedom, terrorism and a healthy coexistence of all human beings.

Nicht nur die erdenmenschliche Herrschermanier, über die Mitmenschen das Zepter zu schwingen und mehr sein zu wollen als andere, ist ein altherkömmliches Übel, sondern auch der Materialismus. Und gerade in der Neuzeit, im zweiten Jahrtausend, entwickelte sich dieser zum allesverschlingenden Verlangen des Gros des Menschen. Doch mit dem Jahrtausendwechsel änderte sich daran nichts im positiven Sinn, denn im dritten Jahrtausend floriert in dieser Beziehung alles erst recht, wie auch alles Böse der Kriege und Morde, des Totschlags, Hasses und Fanatismus, der Rache und Vergeltung, der religiösen Überbordung und der sektiererischen Verblendung. Und in diesem Tun schreit auch das Gros der Erdbevölkerung pro und hurra zu allen jenen Mächtigen hoch, die in ihrer Herrlichkeit die Gewalt haben, über Krieg und Frieden sowie über wahre Freiheit, Terrorismus und eine gesunde Koexistenz aller Menschen zu entscheiden.

Frequently, at least in some non-dictatorial states, the people determine over the choice of the mighty ones, whereby from many of the to choose party slogans are proclaimed and empty promises are made, and which they themselves are no more able to remember, as soon as they are chosen and have the rudder in the hand. This quite apart from the fact that sometimes the state-rudder only through electoral fraud succeeded into the hands of certain mighty ones, as the practice proves and it also to the majority of the terrestrial population is acknowledged. And this form of state-mightful ones are it then, that with cold calculation have lead the people into delusion, suppress, exploit and only precisely have their own security and their own advantages in mind, as well as to line their own pockets as much as possible, against what all others, the righteous and honest state-authorities are as truly innocent orphan children, that from the doings and blisters have no inspiration of the subconsciousness. And indeed the fallible mighty ones themselves are not afraid, no opportunity to leave out, in order to still continuously develop and abuse their might awarded by the naive and inexperienced ones of the people, and even frequently in the wise, that they command and let carry out war and terror, while they themselves in their anxiety and cowardice hide behind an army of body guards and in their deepest bunkers.

Vielfach, zumindest in manchen nichtdiktatorischen Staaten, entscheidet das Volk über die Wahl der Mächtigen, wobei von vielen der zu Wählenden parteiliche Parolen ausgerufen und leere Versprechungen gemacht werden, an die sie sich nicht mehr zu erinnern vermögen, sobald sie gewählt sind und das Ruder in der Hand haben. Dies ganz abgesehen davon, dass manchmal das Staatsruder nur durch Wahlbetrug in die Hände gewisser Mächtiger gelangt, wie die Praxis beweist und es auch dem Gros der irdischen Bevölkerung bekannt ist. Und diese Art Staatsmächtige sind es dann, die mit kalter Berechnung das Volk irreführen, unterdrücken, ausbeuten und nur gerade die eigene Sicherheit und die eigenen Vorteile im Sinn haben sowie so viel wie möglich in die eigene Tasche wirtschaften, wogegen alle anderen, die rechtschaffenen und ehrlichen Staatsgewaltigen wie wahre unschuldige Waisenkinder sind, die vom Tuten und Blasen keine Ahnung haben. Und tatsächlich scheuen sich die fehlbaren Mächtigen nicht, keine Möglichkeit auszulassen, um ihre ihnen durch die Naiven und Unbedarften des Volkes zuge- sprochene Macht noch stetig auszubauen und zu missbrauchen, und eben nicht selten in der Weise, dass sie Krieg und Terror befehlen und ausführen lassen, während sie sich in ihrer Angst und Feigheit hinter einer Armee von Leib- wächtern und in ihren tiefsten Bunkern verstecken.

The formations and machinations of all irresponsible ones, the exploiters, warmongers and actual terrorists etc. are those, that they themselves care only about their own well-being and about their pathological craving for might and domination, while to them the well-being of the next one and the human beings is actually completely of no matter and they with their dirty and evil-smelling feet tread on the rights of those. These fallible mighty ones and others responsible as well as those, who go hand in hand with their lousy, felonious and misanthropic machinations and for the despots, killer, fanatic and violent criminal etc. quite safely conduct gushing praise. It is those who, in the entire misery of the terrestrial humankind and in the destruction of the beautiful planet Earth, carry the blame. And indeed belong all to this sort of human beings, that fall prey to these worldwide rampant disastrous things and pathological cravings for one's own hate, retaliation and vengeance as well as pathological cravings for might and domination and the falling prey to the materialism, whereby they will be tempted to frightful things, like murder and manslaughter, deprivation, exploitation, war and terrorism and everything, which the entire humankind and their world always more and unstoppably drives into the abyss of roaring perdition.

Die Formen und Machenschaften aller Verantwortungslosen, der Ausbeuter, Kriegshetzer und effectiven Terroristen usw. sind die, dass sie sich nur um ihr eigenes Wohl und um ihre Macht- und Herrschsucht kümmern, während ihnen das Wohl des Nächsten und der Menschen überhaupt völlig egal ist und sie deren Rechte mit ihren schmutzigen und übelriechenden Füssen treten. Diese fehlbaren Mächtigen und sonstigen Verantwortlichen sowie jene, welche Hand in Hand mit deren miesen, verbrecherischen und menschenfeindlichen Machenschaften gehen und für die Despoten, Killer, Fanatiker und Gewaltverbrecher usw. unbedenkliche Lobhudelei betreiben, sind es, die am ganzen Elend der irdischen Menschheit und an der Zerstörung des schönen Planeten Erde die Schuld tragen. Und tatsächlich gehören alle zu dieser Sorte Menschen, die diesen weltweit grassierenden Übeln verfallen und Eigen-, Hass-, Vergeltungs- und Rachsüchtige sowie Macht- und Herrschsüchtige und dem Materialismus Verfallene sind, wodurch sie zu furchtbaren Dingen verleitet werden, wie Mord und Totschlag, Beraubung, Ausbeutung, Krieg und Terrorismus und allem, was die ganze Menschheit und deren Welt immer mehr und unaufhaltsam in den Abgrund des brüllenden Verderbens treibt.

The irrational earth-human beings' way leads always more into the pure, unrestrained and incalculable Gewalt, into the irrationality and in thoughts, feelings, deeds and actions of the insanity, which entirely can no more be controlled. The entirety becomes always more blatant, more felonious, more infamous, more extreme, human-worthy contrary, more malicious as well as more contemptuous of human beings and life, more fiendishness and more deadly, whereby real love, freedom and harmony equally always backs farther into the distance, as also a more effective peace. The one's full of greed and Ausartung become continuously further increasing with all imaginable means of the evil ones, unrightfulness ones and criminal ones only striving after might, supremacy, profit, revenge, hatred and retaliation, both in the most diverse families equally, as also in the most different groupings, firms, companies, societies, the military, in official positions and in governments, and indeed of global vastness.

Der irren Erdenmenschen Weg führt immer mehr in die blanke, hemmungslose und unberechenbare Gewalt, in die Unvernunft und in Gedanken, Gefühle, Taten und Handlungen des Wahnsinns, die gesamthaft nicht mehr kontrolliert werden können. Das Ganze wird immer krasser, verbrecherischer, gemeiner, extremer, menschenwürdig konträr, bösartiger sowie menschen- und lebensverachtender, teuflischer und tödlicher, wobei wirkliche Liebe, Freiheit und Harmonie ebenso immer in weitere Fernen rücken, wie auch ein effectiver Frieden. Voller Gier und Ausartung wird stetig weiter überhandnehmend mit allen erdenklichen Mitteln des Bösen, Unrechten und Kriminellen nur nach Macht, Vorherrschaft, Profit, Rache, Hass und Vergeltung gestrebt, und zwar sowohl in den diversesten Familien ebenso, wie auch in verschiedensten Gruppierungen, Firmen, Konzernen, Vereinen, dem Militär, in behördlichen Ämtern und in Regierungen, und zwar in globaler Weite.

About causal connections of the entire Ausartung, formidablenesses and dreadfulnesses of every form hardly a human being him/herself truthly cares, because, thus the majority of the earth-human beings think, why should one him/herself also therefore care and worry themselves, when it does not strike one's own person, but rather only the next one, a family member, the neighbor, a friend or an acquaintance or even someone foreign; all imaginable disastrous things should however occur unrestrainedly in the world, and why should the suffering, the anxiety and the pain as well as the love, the desired peace, the freedom and the harmony of the others, if only the one's own person is not affected and remains exempt from all disastrous things.
Often and with many steps into appearance however also the impulsion for vindication and getting rid of blame, which they then simply try to dismiss with a generous cash donation or gift in kind for the distressed ones. And indeed thereby some can assuage their guilty conscience, in order to themselves then moreover give over to their indifference in relation to all abominations and hardships as well as the entire misery of this world. Thus some erroneously believe, that they with a donation would be done with their debt as human beings toward the fellow human beings, and indeed not-considering, that this is the not case and their donation is not the final conclusion of their responsibility. Indeed lies namely in the responsibility of the being a human being in the real and true sense monstrously much more, as a soul-less, material donation in the form of money, material things and assistance in emergencies, as e.g. with catastrophes in the form of earthquakes, landslides, inundations and others. What really is demanded and most important, is on the one hand cultivated, responsibility-conscious, peaceful and valueful interpersonal relationships, which must  be expanded not only to family members as well as friends and acquaintances, but rather must exist for every individual human being of the terrestrial population, and indeed irrespective of, whether he/she is rich or poor, whichever race, skin color, religion and whichever belief or whichever social class he/she belongs to. And it must be determined, that everyone with his/her next one, which every human being embodies, speaks, and that in honesty the word and the voice raise and everything be told, shouted out and even roared out or written, which in the name of the fairness, the rights and being a human being in the real and true sense, the human dignity, the peace, the love and freedom must be told, cried, shouted and written. At the same time may however also the appropriate effect action not be forgotten and not come too briefly, because this is of identical importance.

Um die kausalen Zusammenhänge der gesamten Ausartungen, Furchtbarkeiten und Greulichkeiten jeder Art kümmert sich wahrheitlich kaum ein Mensch, denn, so denkt das Gros der Erdenmenschen, was soll man sich auch darum kümmern und sich selbst bekümmern, wenn es nicht die eigene Person, sondern nur den Nächsten, ein Familienmitglied, den Nachbarn, einen Freund oder Bekannten oder gar jemand Fremden trifft; soll doch hemmungslos in der Welt alles erdenkliche Übel geschehen, und was soll das Leid, die Angst und der Schmerz sowie die Liebe, der ersehnte Frieden, die Freiheit und die Harmonie der andern, wenn nur die eigene Person nicht selbst in Mitleidenschaft gezogen wird und von allen Übeln verschont bleibt.
Oft und bei vielen tritt jedoch auch der Drang nach Rechtfertigung und Schuldentledigung in Erscheinung, was sie dann einfach mit einer grosszügigen Geldspende oder Sachspende für die Notleidenden abzutun versuchen. Und tatsächlich können so manche dadurch ihr schlechtes Gewissen beruhigen, um sich dann weiterhin ihrer Gleichgültigkeit gegenüber allen Greueln und Nöten sowie dem ganzen Elend dieser Welt hinzugeben. So manche glauben irrtümlich, dass sie mit einer Spende ihre Schuldigkeit als Mensch gegenüber den Mitmenschen getan hätten, und zwar nichtbedenkend, dass dies nicht der Fall und ihre Spende nicht der Pflicht letzter Schluss ist. Tatsächlich liegt nämlich in der Pflicht des Menschseins ungeheuer viel mehr, als eine seelenlose, materielle Spende in Form von Geld, materiellen Dingen und Hilfeleistungen in Notfällen, wie z.B. bei Katastrophen in Form von Erdbeben, Bergstürzen, Überschwemmungen und sonstigem. Was wirklich gefragt und am allerwichtigsten ist, sind einerseits gepflegte, verantwortungsbewusste, friedliche und wertvolle zwischenmenschliche Beziehungen, die nicht nur auf Familienmitglieder sowie Freunde und Bekannte ausgedehnt sein dürfen, sondern zu jedem einzelnen Menschen der irdischen Bevölkerung bestehen müssen, und zwar ganz gleich, ob er reich oder arm ist, welcher Rasse, Hautfarbe, Religion und welchem Glauben oder welcher Gesellschaftsschicht er angehört. Und es bedingt, dass jeder mit seinem Nächsten, den jeder Mensch verkörpert, spricht, und dass in Ehrlichkeit das Wort und die Stimme erhoben und alles gesagt, hinausgeschrien und gar hinausgebrüllt oder geschrieben wird, was im Namen der Gerechtigkeit, des Rechtes und Menschseins, der Menschenwürde, des Friedens, der Liebe und Freiheit gesagt, geschrien, gebrüllt und geschrieben werden muss. Dabei darf aber auch das entsprechende tätige Handeln nicht vergessen werden und nicht zu kurz kommen, weil dies von ebensolcher Wichtigkeit ist.

Evil Gewalt, lust for power and imperiousness as well as profit greed, warmongering and war-leading with all forms of terrorism prevail already since time immemorial on the entire Earth, which only the terrorism has in the new-time taken on new and more horror-full forms. Itself among fierce natives in the bush Gewalt, war and terror since time immemorial is spread, whereby likewise innumerable human beings have gone to death. But these natives did not know and command over the gruesome chemical, biological and technical means of murder and elimination as well as destruction, such as this even in the industrial states and is given to these, that all imaginable weapons of murder, elimination and destruction of those irresponsible ones can buy or be given, which they produce, offer for sale or smuggle. That makes the great distinction of the civilization-foreign native, that do not command over these new-time-technical murder weapons. And if they therefore brought about massacres under their branches or still bring about, then indeed also that is always still inhuman and contemptuous of life, however it cannot even relatively-based be the equal, to that carried out in the so-called civilized world in gruesomeness, in murder and manslaughter, terrorism, war, revenge, hatred and retaliation of the new time. There is enough examples of this, whereby one thinks only to the first and the second world war, as but also in Indochina, Vietnam, Korea, Hiroshima and Nagasaki, the Gulf War and Chechnya war, in Israel, Palestine and in Afghanistan, together with all other war zones right around the world, of them are since time immemorial to count 50 to 70 annually.

Böse Gewalt, Machtgier und Herrschsucht sowie Profitgier, Kriegshetzerei und Kriegsführung mit allen Formen von Terrorismus herrschen schon seit alters her auf der ganzen Erde, nur dass der Terrorismus in der Neuzeit neue und viel schreckensvollere Formen angenommen hat. Selbst bei wilden Eingeborenen im Busch sind Gewalt, Krieg und Terror seit alters her verbreitet, wodurch ebenfalls unzählige Menschen zu Tode gekommen sind. Doch diese Eingeborenen kannten und verfügen nicht über die grauenvollen chemischen, biologischen und technischen Mord- und Vernichtungs- sowie Zerstörungsmittel, wie dies eben in den Industriestaaten und jenen gegeben ist, die alle erdenklichen Mord-, Vernichtungs- und Zerstörungswaffen von jenen Verantwortungslosen kaufen können oder geschenkt erhalten, die sie herstellen, verkaufen oder schmuggeln. Das macht den grossen Unterschied zu den zivilisationsfremden Eingeborenen aus, die über diese neuzeitlich-technischen Mordwaffen nicht verfügen. Und wenn sie daher unter ihren Stämmen Massaker anrichteten oder immer noch anrichten, dann ist zwar auch das immer noch unmenschlich und lebensverachtend, doch es kommt nicht einmal verhältnismässig dem gleich, was in der sogenannten zivilisierten Welt an Grauenhaftem, an Mord und Totschlag, Terrorismus, Krieg, Rache, Hass und Vergeltung in der Neuzeit durchgeführt wird. Beispiele dafür gibt es genug, wobei man nur an den Ersten und den Zweiten Weltkrieg denke, wie aber auch an Indochina, Vietnam, Korea, Hiroshima und Nagasaki, den Golfkrieg und Tschetschenien-Krieg, an Israel, Palästina und an Afghanistan, nebst allen anderen Kriegsherden rund um die Welt, deren seit jeher jährlich an die 50 bis 70 zu zählen sind.

To consider as well is but also all the bloody terrorist plots in Europe, Africa, Asia, Russia and America etc., by which overall also innumerable human beings were murdered. Thus if one looks far back, worldwide innumerable political and religious wars and acts of terrorism with unbelievable blood-sopping massacres are to be seen. Nevertheless even when the human being that sees, reads or hears of it, as e.g. on the television, in newspapers and magazines or on the radio, thus the entire insanities him/her does not touch and care in the kind and wise, as him/her that is actually responsible must touch and care, consequently he/she him/herself does not oppose against and does not raise his/her voice, in order to stop the responsible ones and to draw them to the accountability.

Zu bedenken ist dabei aber auch all der blutigen Terroristen-Anschläge in Europa, Afrika, Asien, Russland und Amerika usw., durch die gesamthaft auch unzählige Menschen ermordet wurden. So weit man zurückblickt, sind weltweit unzählige politische und religiöse Kriege und Terrorakte mit unglaublichen bluttriefenden Massakern zu sehen. Doch auch wenn der Mensch das sieht, davon liest oder hört, wie z.B. im Fernsehen, in Zeitungen und Zeitschriften oder im Radio, so berührt und kümmert ihn der ganze Wahnsinn nicht in der Art und Weise, wie ihn das verantwortungsvoll eigentlich berühren und kümmern müsste, folglich er sich nicht dagegen wehrt und nicht seine Stimme erhebt, um die Verantwortlichen zu stoppen und sie zur Rechenschaft zu ziehen.

Alone those, who are fully responsibility-conscious, make themselves honest thoughts and feelings around everything. And it is they, who especially in the today's time of the third millennium try to clear up, that all gruesome occurrences show a common root, that founded in an ideology, which is built on wrong politics, religionism and sectarianism, on might, supremacy, imperiousness, greed for profit, disfavor, fundamentalism and on race-hatred as well as hatred of those of a different belief and hatred of foreigners. Alone show the ruthless profit greedy ones and indifference strangle each rational moral progress of the human beings and suppress all thoughts and feelings for true love as well as for freedom and peace. Thereby is tread down into the dirt also the sense of responsibility with gewaltsam, whereby every thought thereon shrinks, also within a healthy framework to create really determining social, human, free and peaceful as well as harmonious and loving values and also for the nature and the Earth do everything necessary for its preservation, so that also the descendants can still have a good and fair possibility to live, on this beautiful planet. It is however destroyed through atomic fires, chemistry or through other human insanities, then there is no continuation for it, as but also not for the entire humankind.
The third millennium has brought the earth-human beings to the threshold, in that it is named, that finally a developmental change for the better and positive must be carried out. It is the threshold, in the clear, healthy rationality is asked, which at this time has an entirely special significance, because solely and exclusively only through clear, healthy and logical rationality and through its corresponding actions can everything still be turned to the good. Therefore the irrational earth-human beings' way is to most urgently transform into a way of rationality, peace and freedom, the love, true progress and the protection of nature and the planet. Consequently the human being must him/herself decide now or at least in foreseeable time, in accordance with which right, good, progressive, ethical and moral values he/she wants in the future of his/her life and to form his/her future. This way leads not by way of the politics, as also not by way of the religions and sects, but rather solely and exclusively by way of the rationality of the human beings in the detail as in the measure, and indeed in the realizing and following of the real truth, as it is given through the creational-natural laws.

Allein jene, welche voller Verantwortungsbewusstsein sind, machen sich ehrliche Gedanken und Gefühle um alles. Und sie sind es, die besonders in der heutigen Zeit des dritten Jahrtausends aufzuklären versuchen, dass alle grauenvollen Geschehen eine gemeinsame Wurzel aufweisen, die in einer Ideologie gründet, die auf falscher Politik, Religionismus und Sektierismus, auf Macht, Vorherrschaft, Herrschsucht, Profitgier, Missgunst, Fundamentalismus und auf Rassen- sowie Andersgläubigen- und Fremdenhass aufgebaut ist. Allein schon die rücksichtslose Profitgier und Gleichgültigkeit würgen jeden vernünftigen moralischen Fortschritt des Menschen ab und unterdrücken alle Gedanken und Gefühle für wahre Liebe sowie für Freiheit und Frieden. Damit aber wird auch das Verantwortungsbewusstsein gewaltsam in den Schmutz getreten, wodurch jeder Gedanke daran schwindet, auch in gesundem Rahmen wirklich massgebende soziale, humane, freiheitliche und friedliche sowie harmonische und liebevolle Werte zu schaffen und auch für die Natur und die Erde selbst alles Notwendige zu deren Erhalt zu tun, damit auch die Nachkommen noch eine gute und faire Möglichkeit haben, auf diesem schönen Planeten leben zu können. Wird er aber zerstört durch Atomfeuer, Chemie oder durch sonstigen menschlichen Wahnsinn, dann gibt es kein Weiterbestehen für sie, wie aber auch nicht für die gesamte Menschheit.
 Das dritte Jahrtausend hat den Erdenmenschen an die Schwelle gebracht, an der es heisst, dass endlich eine Wandlung zum Besseren und Positiven vorgenommen werden muss. Es ist die Schwelle, an der klare, gesunde Vernunft gefragt ist, die zu dieser Zeit eine ganz besondere Bedeutung hat, weil einzig und allein nur durch klare, gesunde und logische Vernunft und durch ein ihr entsprechendes Handeln alles noch zum Guten gewendet werden kann. Also ist der irren Erdenmenschen Weg dringendst in einen Weg der Vernunft, des Friedens und der Freiheit, der Liebe, des wahren Fortschritts und des Schutzes der Natur und des Planeten umzuwandeln. Folglich muss sich der Mensch jetzt oder zumindest in absehbarer Zeit entscheiden, gemäss welchen richtigen, guten, fortschrittlichen, ethischen und moralischen Werten er zukünftig sein Leben und seine Zukunft gestalten will. Dieser Weg aber führt nicht über die Politik, wie auch nicht über die Religionen und Sekten, sondern einzig und allein über die Vernunft des Menschen im einzelnen wie in der Masse, und zwar im Erkennen und Befolgen der wirklichen Wahrheit, wie sie durch die schöpferisch-natürlichen Gesetze gegeben ist.

Every political, religious and sectarian as well as fanatical and terroristic blandishment and charming must be turned off (disabled), because all these are empty, hollow phrases and in no wise a means-of-world-cure, but rather ultimately destroying mischief, through which the human being like the world since time immemorial was cast into anxiety, hardship, horror and into death, which unfortunately is still the case also today, because the naive and inexperienced ones are simply too weak, in order to him/herself turn to the effective truth. However in the third millennium the human being of the Earth lives no more in the past and under the unbreakable influence of the religious might. Thus he/she can today more freely think and voluntarily and according to one's own Will release him/herself from everything untrue and mendacious. Therefore he/she can today build up his/her own world more freely and more righteously as well as with virtueful thoughts and feelings, accordingly he/she also can seek and find the real creational-natural truth and its laws and recommendations, if he/she this only Wills him/herself to make, him/herself liberated from all conservative ones and therefore traditional and very often wrong ones, in order to turn him/herself to the new and last as well as progressive cognition of every form. The time of the past, when this was prohibited through religious-might as well as through dominance-might, is over, therefore also the habits of the inhumanity as well as the treacherous murder and the manslaughter for that reason, when a human being makes his/her own thoughts and feelings and his/her own views, naturally always on the condition, that these are of the rightful and legally-compliant. That time, in which the religionists consciencelessly, with impunity, brutally, torturing, murderously and otherwise through inhumanities could exercise their might, is at least in the progressive world over, in which the freedom of belief is given. A fact, that themselves unfortunately the race extremists and other brain-amputated race-haters do not integrate, because quite obviously their intelligence already went with their birth "loses" and were condemned to remain in the chaos of a stinking sludge.

Jede politische, religiöse und sektiererische sowie fanatische und terroristische Schönrederei und Bezirzung muss ausgeschaltet werden, denn all diese sind leere, hohle Phrasen und in keiner Weise ein Allerweltsheilmittel, sondern letztendlich vernichtender Unfug, durch den der Mensch wie die Welt seit alters her in Angst, Not, Schrecken und in den Tod gestürzt wurde, was leider auch heute noch der Fall ist, weil die Naiven und Unbedarften einfach zu schwach sind, um sich der effectiven Wahrheit zuzuwenden. Doch im dritten Jahrtausend lebt der Mensch der Erde nicht mehr in der Vergangenheit und unter dem unbrechbaren Einfluss der Religionsmacht. Also kann er heute freier denken und sich freiwillig und nach eigenem Willen von allem Unwahren und Verlogenen lösen. So kann er heute seine eigene Welt freier und rechtschaffener sowie mit tugendvollen Gedanken und Gefühlen aufbauen, demgemäss er auch die wirkliche schöpferisch-natürliche Wahrheit und deren Gesetze und Gebote suchen und finden kann, wenn er sich dies nur zu Willen macht, sich von allem Konservativen und also vom Althergebrachten und sehr oft Falschem befreit, um sich den neuen und neuesten sowie fortschrittlichen Erkenntnissen jeder Art zuzuwenden. Die Zeit der Vergangenheit, da dies durch Religionsmacht sowie durch Herrschaftsmacht verboten war, ist vorbei, so auch das Metier der Unmenschlichkeit sowie des Meuchelmordes und des Totschlages dafür, wenn sich ein Mensch seine eigenen Gedanken und Gefühle und seine eigenen Ansichten macht, natürlich immer vorausgesetzt, dass diese des Rechtens und gesetzeskonform sind. Jene Zeit, zu der die Religionisten bedenkenlos, ungestraft, brutal, folternd, mordend und sonst durch Unmenschlichkeiten ihre Macht ausüben konnten, ist zumindest in der fortschrittlichen Welt vorbei, in der die Glaubensfreiheit gegeben ist. Eine Tatsache, der sich leider die Rassen-Extremisten und sonstigen gehirnamputierten Rassenhasser nicht einordnen, weil ganz offenbar deren Intelligenz schon bei ihrer Zeugung "flöten" gegangen und zum Verbleib im Chaos einer stinkenden Brühe verurteilt worden ist.

In the third millennium it should really thus be, that the irrational earth-human beings' way finally finds its end and the human being rise up over all war and hatred, over all massacres, over the terrorism and over every revenge and retribution, in order for the true love, freedom, harmony and humaneness be in their appropriate place entitled them, thereby finally strive after an effective peace on Earth and among all human beings and this be implemented into the actuality. And indeed it is highest of all time, which in this wise is acted, that the human being of the Earth finally over him/herself rise above and finally provide him/herself an appropriate perspective about him/herself and about the life, its sense and value as well as about the situations in life of the entire humankind.

Im dritten Jahrtausend sollte es wirklich so sein, dass der irren Erdenmenschen Weg endgültig sein Ende findet und der Mensch über allen Krieg und Hass, über alles Massakertum, über den Terrorismus und über jede Rache und Vergeltung hinauswächst, um der wahren Liebe, Freiheit, Harmonie und Menschlichkeit ihren ihnen gebührenden Platz einzuräumen, damit endlich nach einem effectiven Frieden auf Erden und unter allen Menschen gestrebt und dieser in die Wirklichkeit umgesetzt werden kann. Und tatsächlich ist es allerhöchste Zeit, dass in dieser Weise gehandelt wird, dass der Mensch der Erde endlich über sich selbst hinauswächst und sich eine zweckdienliche Sicht über das Leben, dessen Sinn und Wert sowie über die Lebenslage der gesamten Menschheit verschafft.

The human being must him/herself be eager to be of a healthy far-sightedness, modesty and a virtuousness, in order not to be mastered furthermore by desires for hate and revenge as well as by retaliation impulses. He/She must him/herself be conscious of his/her dignity as a human Wesen and in respect follow the creational-natural laws and recommendations and no more act contrary to these. And these laws and recommendations he/she finds, when he/she in honest wise in him/herself seeks after the truth of the life as well as after his/her ur-one's own self, in the self-cognition succeeds and thereby his/her self-consciousness strengthens to such an extent, that he/she is able to bring him/herself to fruition. And all this, like every truth overall, also that the creational-natural laws and recommendations as well as their truth, the human being is only able in him/herself to fathom and to find, never however through any political, religious or sectarian phrases and empty phrases, which the human beings on the one hand in a belief with never provable claims and teachings as well as in anxiety and horror, and on the other hand in delusion and fanaticism practice, whereby the unstable, naive and weak intelligence ones load themselves with explosive and blow themselves up, or with the submachine guns or other firearms raise in the hand murdering through the country and innocent human beings lethally striking pump full of lead. And while they as murderers themselves are retrieved from the sludge of the life, cry or whisper any fanatical religious or sectarian slogans, when to them death still leaves time. Since itself asks but indeed, how bloodthirsty the god of all this respective murderous-vermin must be, when he in his alleged all-mercifulness, kindheartedness, fairness and infallibility through an insanity teaching and through illusory paradise promises as well as punishment demands of one's own creatures appoints to murderers, in order to others and with it let bring his innocent created creations brutally to torture and to death.

Der Mensch muss sich einer gesunden Weitsicht, Bescheidenheit und Tugendhaftigkeit befleissigen, um nicht weiterhin von Hass- und Rachegefühlen sowie von Vergeltungsdrängen beherrscht zu werden. Er muss sich seiner Würde als menschliches Wesen bewusst werden und in Ehrfurcht die schöpferisch-natürlichen Gesetze und Gebote befolgen und diesen nicht mehr zuwiderhandeln. Und diese Gesetze und Gebote findet er, wenn er in ehrlicher Weise in sich selbst nach der Wahrheit des Lebens sowie nach seinem ureigensten Selbst sucht, zur Selbsterkenntnis gelangt und dadurch sein Selbstbewusstsein derart stärkt, dass er sich selbst zu verwirklichen vermag. Und all dies, wie jede Wahrheit überhaupt, auch die der schöpferisch-natürlichen Gesetze und Gebote sowie deren Wahrheit, vermag der Mensch nur in sich selbst zu ergründen und zu finden, niemals jedoch durch irgendwelche politischen, religiösen oder sektiererischen Phrasen und Floskeln, die den Menschen einerseits in einen Glauben mit niemals beweisbaren Behauptungen und Lehren sowie in Angst und Schrecken, und andererseits in Wahn und Fanatismus treiben, wodurch die Labilen, Naiven und Dummen sich mit Sprengstoff bepacken und in die Luft sprengen, oder mit der Maschinenpistole oder sonstigen Feuerwaffen in der Hand mordend durchs Land ziehen und unschuldige Menschen tödlich treffend voll Blei pumpen. Und während sie als Mörder selbst von der Bühne des Lebens abgerufen werden, schreien oder hauchen sie irgendwelche fanatische religiöse oder sektiererische Parolen, wenn ihnen das Sterben dazu noch Zeit lässt. Da fragt es sich doch tatsächlich, wie blutrünstig der Gott all dieses jeweiligen Mordgesindels sein muss, wenn er in seiner angeblichen Allbarmherzigkeit, Güte, Gerechtigkeit und Unfehlbarkeit durch eine Wahnsinnslehre und durch illusorische Paradiesversprechungen sowie Strafeforderungen eigene Kreaturen zu Mördern beruft, um andere und dazu unschuldige seiner Geschöpfe bestialisch zu foltern und zu Tode bringen zu lassen.

SSSC,  28-October-2002, 00:04, Billy

SSSC,  28. Oktober 2002, 00.04h, Billy


Original German text © FIGU 1996-2018, Semjase-Silver-Star-Center, CH-8495 Schmidrüti

English translation from the original German text by Patrick McKnight and may contain errors - 24-September-2015

English translation © Creational Truth 2011-2018

 Spiritual Teaching in Everyday Life - Topics

Menu